Besser elektrisch lenken

Dieses Gerät wandelt die aus dem Antriebssystem kommenden Signale so um, dass Bediener bei der Steuerbewegung ein Gefühl wie bei einer konventionellen hydraulischen Lösung haben.

Umgekehrt werden die Steuerbewegungen in entsprechender Weise in den Antriebsmechanismus des Lenksystems und anderer By-Wire-Anwendungen übertragen. Entwickler können auf diese Weise die Vorteile von elektrischen Lenk- und Steer-by-Wire-Systemen – bessere Performance, geringerer Wartungsaufwand – mit dem gewohnten Bediengefühl hydraulischer Lösungen verbinden.

Das TFD verbindet taktile Signale und Positions- oder Geschwindigkeitssignale mit einem Steuerradinterface in einer kompakten, den IP66-Standard erfüllenden Baugruppe. Das Gerät gibt Eingangssignale an eine Steuerung weiter, die für den Antriebsmechanismus des Lenksystems und anderer By-Wire-Anwendungen zuständig ist.

Die Lösung liefert zudem einen fließend variierbaren Drehmoment-Output, der bei der Betätigung des Steuerrads den zu- und abnehmenden Widerstand simuliert, den Bediener von hydraulischen Lösungen kennen. Bediener können sich so leichter an ein elektrisches Fahrzeuglenkungs- oder Steer-by-Wire-System gewöhnen und es schneller sicher nutzen. Das Gerät ist in fünf Standardkonfigurationen erhältlich, mit einem Drehmoment von 2,5 bis 12 Newtonmeter.

Die Baugruppe ist auf eine lange Haltbarkeit von mehr als 10 Millionen Umdrehungen bei 120 Umdrehungen je Minute hinweg getestet worden und für einen Temperaturbereich von minus 35 bis plus 60 Grad Celsius ausgelegt. Die Anschlussfläche ist nur 83 mal 102 Millimeter groß. ho

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

„Leukämie-Atlas“ weist den Weg zur personalisierten Therapie

Datensammlung identifiziert CLL-Subtypen. Meilenstein auf dem Weg zur personalisierten Behandlung und genaueren Prognose der Chronischen Lymphatischen Leukämie (CLL): Forschende aus den USA, Spanien und Deutschland haben Proben von 1148 CLL-Patientinnen…

Individuelle Genetik bestimmt Zusammensetzung des Darmmikrobioms mit

Forschungsteam des SFB 1182 findet in großer Genomstudie Hinweise, die auf einen bestimmenden Einfluss des Genoms auf die Zusammensetzung der mikrobiellen Besiedlung eines Organismus hindeuten. Mikroorganismen sind an beinahe allen…

Pionierarbeit der Empa mit CFK belohnt

Ingenieurbaupreis für Baukunst mit Schweizer Beitrag. Elegant, effizient und wegweisend: Die feingliedrige Stadtbahnbrücke in Stuttgart-Degerloch wurde mit dem Deutschen Ingenieurbaupreis 2022 ausgezeichnet – wegen ihrer innovativen Konstruktion als Netzwerkbogen-Brücke mit…

Partner & Förderer