Kompakte Steuerung für Roboter

Der Panel Mounted Controller kann bis zu vier Roboter steuern, die sich unabhängig voneinander oder miteinander koordiniert mit hoher Geschwindigkeit und Präzision bewegen. Die Software-Funktion True-Move soll für optimale Genauigkeit auf der Bahn sorgen. Quick-Move steuert Geschwindigkeit und Beschleunigung der Roboterachsen abhängig von der jeweiligen Last.

Neue Steuerung wesentlich kleiner als Standardversion

Die speziell entwickelte kompakte Variante der IRC5 enthält nur noch die grundlegend erforderlichen Bausteine, während andere Komponenten und die Kodiereinheit separat zu installieren sind, heißt es.

Eine konventionelle IRC5-Robotersteuerung mit Gehäuse benötigt ein Volumen von 1370 mm × 700 mm × 700 mm, der Panel Mounted Controller begnügt sich pro Modul mit 375 mm × 500 mm × 300 mm beziehungsweise 900 mm × 498 mm × 350 mm inklusive Lüfter.Der Zugang zu allen Bauteilen zum Beispiel für einen späteren Umbau oder notwendige Wartungsarbeiten ist laut ABB auch im kleinen Gehäuse problemlos möglich.

Dank der äußerst kompakten Abmessungen lässt sich der Panel Mounted Controller in bereits installierte Anlagenschränke einbauen. Eine typische Anwendung sind Produktionsanlagen mit besonders hohen Anforderungen an Hygienestandards, zum Beispiel in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie. Der Panel Mounted Controller ist schnell mit vier Schrauben an der Rückwand des Schaltschrankes befestigt.

Ansprechpartner für Medien

Alexander Strutzke MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Screeningsystem für Lungengeräuschanalyse

Ein an der TU Graz entwickeltes Mehrkanal-Aufnahmegerät für krankhafte Lungengeräusche und die dazugehörige automatische Analyse der Geräusche könnten bestehende Screening-Methoden zur Früherkennung zum Beispiel von Covid-19-Infektionen unterstützen. Hierfür benötigt es…

Digitale Technologien für den Blick in den Boden

Weltbodentag Böden sind eine empfindliche und in Folge intensiver Landwirtschaft auch häufig strapazierte Ressource. Wissenschaftler*innen des ATB entwickeln daher digitale Lösungen für eine ressourcenschonende und umweltgerechte Bodenbewirtschaftung. Mit dem Weltbodentag…

Kartierung neuronaler Schaltkreise im sich entwickelnden Gehirn

Wie kann man neuronale Netze aufbauen, die komplexer sind als alles, was uns bis heute bekannt ist? Forscher am Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt am Main haben die Entwicklung von…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen