Maßgeschneidertes Mehr-Stationen-Zentrum von der Stange

Die Maschinen sind modular aufgebaut und lassen sich optimal auf die Bedürfnisse von Kunden zuschneiden.

Mehrere gleiche oder unterschiedliche Werkstücke können mit bis zu zehn Spindeleinheiten an fünf Seiten ohne umzuspannen bearbeitet werden.

Als weitere Vorteile nennt der Hersteller hohe Flexibilität bei kurzen Stückzeiten, sehr kurze Span-zu-Span-Zeiten, separate Be- und Entladestation sowie Werkstückwechsel während der Bearbeitung.

Schlittenführungen und Motoren sind vom Arbeitsraum getrennt und somit vor Spänen und Emulsion geschützt.

Aufgrund der stabilen Maschinenauslegung in Portalbauweise ermöglicht das Porta-Multicenter auch bei komplexen Werkstückgeometrien höchste Präzision und eine vielfältige Bearbeitung, wird erläutert.

Unabhängige CNC-Satellitenteller

Die Positionierung der unabhängigen CNC-Satellitenteller zur Werkstückaufnahme ist frei wählbar oder geschieht per 360 festen Indexierungen.

Die exakte Positionierung der vier, fünf, sechs oder acht Stationen des Schattisches übernimmt eine Hirth-Verzahnung.

Für eine hohe Fertigungsflexibilität sorgen drei bis zehn horizontale oder vertikale Spindeleinheiten.

Media Contact

Bernhard Kuttkat MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Die Schwarzhalsige Kamelhalsfliege ist „Insekt des Jahres 2022“

Heute wurde die Schwarzhalsige Kamelhalsfliege zum „Insekt des Jahres 2022“ gekürt. Das Kuratorium unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Thomas Schmitt, Senckenberg Deutsches Entomologisches Institut in Müncheberg, wählte das Tier…

Abbau von 3D-Proteinstrukturen: Als Öse eingefädelt

Ein Eiweiß in unserem Körper kennt den alten Handarbeitstrick: Anstatt das Garn vom Ende her ins Öhr zu fädeln, kann es leichter sein, eine Schlaufe hindurchzuführen. Auf diese Weise arbeitet…

Mikrobatterie für Halbleiterchips

Forschungsergebnisse über einkristallines Silizium als Batteriebestandteil. In der Mikroelektronik weiß man: je kleiner, effizienter und mobiler Mikrochips sind, umso vielfältiger sind die Anwendungen. Professor Michael Sternad von der Technischen Hochschule…

Partner & Förderer