Klüber Lubrication will mit spezielllen Schmierstoffen Mehrwert generieren

Vorgestellt wird die Neuheit Klüberspeed BFP 42-32 zur Schmierung von Spindellagern.

Dieser Schmierstoff soll höchste Drehzahlkennwerte im Betrieb ermöglichen, berichtet der Hersteller.

Zur Fettschmierung von Bohr- und Fräskopfgetrieben ist Klüberspeed BF 72-22 gedacht, mit dem die Anwender von der Verlängerung der Bauteillebensdauer sowie verbesserter Zuverlässigkeit profitieren sollen.

Außerdem erfährt der Messebesucher, wie Linearführungen mit dem entsprechenden Spezialschmierstoff noch präziser und schneller und damit produktiver arbeiten.

Zusatzdienstleistungen rund um die Schmierstoffe

Darüber hinaus stellt Klüber sein Angebot an weltweit verfügbaren Zusatzleistungen vor, angefangen bei anwendungstechnischer Beratung über Entwicklungspartnerschaften, Bauteil- und Gebrauchtschmierstoff-Analysen bis hin zu Kundentrainings.

Die Produkte des Unternehmen sind sowohl für Betreiber der Werkzeugmaschinen, als auch für Maschinen- und Komponenten-OEM gedacht.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Junger Gasriesenexoplanet gibt Astronomen Rätsel auf

Wissenschaftler finden den bisher jüngsten Super-Jupiter, für den sie sowohl Masse als auch Größe messen konnten. Eine Forschergruppe um Olga Zakhozhay vom MPIA hat einen Riesenplaneten um den sonnenähnlichen Stern…

Im dynamischen Netz der Sonnenkorona

In der mittleren Korona der Sonne entdeckt ein Forscherteam netzartige, dynamische Plasmastrukturen – und einen wichtigen Hinweis auf den Antrieb des Sonnenwindes. Mit Hilfe von Messdaten der amerikanischen Wettersatelliten GOES…

Metall dringt tiefer in Auenböden ein als Plastik

Kunststoffe und Metalle verteilen sich unterschiedlich in den Böden von Flussauen: Während Plastikpartikel sich in den obersten Bodenschichten konzentrieren, finden sich Metalle bis in eine Tiefe von zwei Metern. Das…

Partner & Förderer