Besonders schlankes Dehnspannfutter

Die störkonturoptimierte Variante eignet sich laut Schunk besonders zur genauen Bearbeitung von schwer zugänglichen Stellen am Werkstück und überall dort, wo aufgrund von Vorrichtungen schwierige Verhältnisse im Arbeitsraum vorherrschen.

Das Unternehmen hebt besonders den sehr guten Rundlauf des Futters von unter 0,006 mm bei einem L1-Maß von 200 mm, die einfache und schnelle Handhabung ohne zusätzliche Peripheriegeräte und die Schwingungsdämpfung durch das Hydrauliksystem hervor.

Trotz der schlanken Bauweise haben die Hydro-Dehnspannfutter ein sehr hohes Drehmoment.

Die Radialsteifigkeit dieser Variante wurde so ausgelegt, dass sich das Futter sowohl zum Bohren, Reiben als auch für Schlichtfräs-Operationen einsetzen lässt.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Seltenerd-Verbindungen für Hightech-Anwendungen

Neuer Sonderforschungsbereich SFB 1573 „4f for Future“ erforscht und entwickelt molekulare Verbindungen mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Komplexe Materialien auf Basis von Seltenen Erden sind wichtig für viele Hightech-Anwendungen, beispielsweise für Permanentmagnete…

Schnelleres Internet durch Licht

EU-Projekt ELIoT liefert LiFi-Lösungen für den Massenmarkt. Das Projekt ELIoT (Enhance Lighting for the Internet of Things), Teil der EU-Initiative Horizon 2020, ist erfolgreich abgeschlossen worden. Seit 2019 entwickelte das…

Prostatakrebs gezielt bestrahlen

Anwendungsnahe Krebsforschung gefördert: Studie des Universitätsklinikums Freiburg zu präziser Strahlentherapie bei Prostatakrebs erhält 2,8 Millionen Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern…

Partner & Förderer