Krauss-Maffei Berstorff konzipiert Anlagen aus Zweischneckenextruder und Zahnradpumpe

Herz der Anlage ist ein gleichlaufender Zweischneckenextruder der Baureihe ZE, dem eine Zahnradpumpe nachgeschaltet wird. Dadurch lässt sich der Massestrom dem anschließenden Compoundierextruder volumetrisch zuführen.

In dieser Kombination aus Kautschukextruder und Zahnradpumpe, die zur K 2007 vorgestell wird, sieht Krauss-Maffei Berstorff zahlreiche Vorteile: So können statt teurem Granulat auch grobe Streifen gespaltenen Ballenkautschuks direkt verarbeitet werden. Das vereinfacht das Verfahren und reduziert die Kosten, weil aufwändiges und teures Vorgranulieren sowie der Einsatz von Trennmitteln entallen kann. Schwierigkeiten bei der Reagglomerierung der Kautschukgranulate entfallen.

Aufgaben des Kautschukxtruders sind der Einzug des Werkstoffs, die Plastifizierung und der Aufbau eines Massedrucks im Einzugsbereich der Zahnradpumpe, damit diese immer zu 100% gefüllt ist. So kann die Zahnradpumpe laut Krauss-Maffei Berstorff den Massestrom der Kautschukkomponente in den Compoundierextruder exakt dosieren. Die Zahnradpumpe ermöglicht, den Volumenstrom konstant zu halten. Aufgabe des anschließenden Zweischneckenextruders ist es, die Kautschukmischung kontinuierlich zu mischen und Füllstoffe wie Ruß oder Harze einzuarbeiten.

Im Gegensatz zu diskontinuierlich arbeitenden Innenmischern, die üblicherweise für die Herstellung von Kautschukmischungen zur Anwendung kommen, ermöglicht dieses Konzept einen kontinuierlichen Produktionsprozess. Dadurch würden Nachteile wie Chargenschwankungen eliminiert und somit eine konstante Qualität der Mischung gewährleistet.

Darüber hinaus bleibt der Energiebedarf während der kontinuierlichen Produktion konstant, die Herstellung werde dadurch wirtschaftlicher. Ein weiterer Vorteil wird in der kompletten Automatisierbarkeit des Prozesses gesehen. Befüll- und Leerzeiten entfielen, der Personalbedarf reduziere sich.

Media Contact

Josef-Martin Kraus MM MaschinenMarkt

Weitere Informationen:

http://www.maschinenmarkt.vogel.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

VibroCut: Schwingungsunterstützte Zerspanung

… sorgt für weniger Verschleiß und kürzere Bearbeitungszeiten. Wer sich im produzierenden Gewerbe erfolgreich behaupten möchte, muss seine Teilefertigung kontinuierlich optimieren. Viele der üblichen Optimierungsmaßnahmen sind in der industriellen Serienfertigung…

Mehr Leistung für die Laserkommunikation im All

Sie fliegen hoch über unseren Köpfen und sind für unsere global vernetzte Welt unabdingbar: Satelliten. Um ihre Daten untereinander sowie mit Bodenstationen auszutauschen, haben sie lange Zeit mit Funkwellen gearbeitet….

CO2-Entnahme aus Atmosphäre für Klimaschutz unverzichtbar

CDRmare-Jahrestagung legt Fokus auf meeresbasierte Methoden. Die Zeit drängt: Weltweit mahnt die Forschung, dass es bald kaum noch möglich sein wird, den menschengemachten Klimawandel soweit aufzuhalten, dass die international vereinbarten…

Partner & Förderer