Hochpräzisions-Drahterodiermaschine mit digitalem Feinschlichtgenerator

Das Hochpräzisions-Drahterodiersystem PA20 ist laut Unternehmen ausgesprochen robust und zuverlässig und überzeugt dabei auch durch Oberflächengüten von Ra = 0,1 µm und Konturgenauigkeiten

Mit einem massiven Stahlgussmaschinenkörper und einem integrierten Temperaturregelkonzept legt diese Maschine den Grundstein für ein breites und vielfältiges Anwendungsspektrum, heißt es weiter.

Die PA20 ist mit einem digitalen Feinschlichtgenerator ausgerüstet, der die erzielbare Oberflächenhomogenität weiter verbessert, so das Unternehmen. Die bessere Reproduzierbarkeit der Erodierergebnisse sei ein weiterer Vorteil des digitalen Feinschlichtgenerators, der obendrein über eine geringere Stromaufnahme die Betriebskosten reduziere. Wie gewohnt, sei auch die PA20 leicht und intuitiv zu bedienen und die Wartungsfreundlichkeit der Maschine sei vorbildlich.

Media Contact

Bernhard Kuttkat MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Nano-Fluoreszenz-Signale detektieren

– neue Möglichkeiten beim Kennzeichnen von Produkten. Forscherinnen und Forscher von INNOVENT e.V. und der Ferdinand-Braun-Institut gGmbH haben eine Messtechnik entwickelt, mit der sich erstmalig unabhängig von aufwändiger Laborausstattung nanoskalige…

Leben im Erdinneren so produktiv wie in manchen Meeresbereichen

Mikroorganismen in Grundwasserleitern tief unter der Erdoberfläche produzieren ähnlich viel Biomasse wie solche in manchen Meeresbereichen. Zu diesem Ergebnis kommen Forschende unter Leitung der Universität Jena und des Deutschen Zentrums…

Urbaner Holzbau: Farbige Fassaden steigern Akzeptanz

Im Gedächtnis zahlreicher Kulturlandschaften ist der Baustoff Holz tief verankert. Wieviel Zukunft das Bauen mit Holz eröffnet, zeigt nun eine Studie des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) auf. Unter baukulturellen…

Partner & Förderer