Manuelle Schweißnahtprüfung mit konventionellem Ultraschall und Gruppenstrahlertechnik

Die Software und die neuen Sensoren wurden für Ultraschallprüfer entwickelt, die ihre zerstörungsfreien Prüfungen mit der Gruppenstrahlertechnik erweitern wollen. Die Omni-Scan-2.1-Software besitzt eine vereinfachte Benutzeroberfläche, die Funktion Ray-Tracing zur bildlichen Darstellung des PA-Schallbündels im Schweißnahtbereich sowie eine Schweißnahtmaske, um die Auswertung der Prüfdaten zu vereinfachen.

Die Software bietet außerdem Kurven zur Fehlergrößenbestimmung mit konventionellem Ultraschall (UT) (DAC/TCG, ASME, JIS, AVG) und Assistenten für das Prüfen mit den Normen AWS und API.

Neue Sensoren für Phased-Array-Prüfung von Schweißnähten

Olympus führt ebenfalls die Serien A10, A11 und A12 der neuen WPS-Sensoren zur Phased-Array-Prüfung von Schweißnähten ein. Wegen des ergonomisch ausgelegten Gehäuses und Vorlaufkeils haben die Sensoren eine nur kleine Ankoppelfläche, welche das Prüfen nahe an der Nahtüberhöhung ermöglicht.

Der AVG-Phased-Array-Sensor entspricht den Anforderungen zur Bewertung der Ergebnisse nach der AVG-Methode und kann mit einem einzigen integrierten Sensor-Vorlaufkeil, Design-Prüfungen von 45° bis 70° ausführen. Der AWS-Phased-Array-Sensor prüft mit Transversalwellen in einem Nennwinkel von 60° in Stahl und kann mit den Winkeln von 45°, 60° und 70° prüfen, welche laut AWS-Normen vorgeschrieben sind.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Richtungsweisendes Molekül auf dem Weg in den Quantencomputer

Forschende der Universität Jena und Universität Florenz entwickeln Kobaltverbindung mit besonderen Quanten-Eigenschaften. In Quantencomputern werden keine elektrischen Schaltkreise ein- oder ausgeschaltet, sondern stattdessen quantenmechanische Zustände verändert. Dafür braucht es geeignete…

Neue kabellose Steuerungstechnologie …

… ermöglicht Einsatz intelligenter mobiler Assistenzroboter sogar in der Fließfertigung Robotikexperten des Fraunhofer IFF haben gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Forschung neue Technologien entwickelt, mit denen intelligente mobile Assistenzroboter…

Die Mikroplastik-Belastung der Ostsee

Neue Ansätze für Monitoring und Reduktionsmaßnahmen Um die Belastung der Meere durch Mikroplastik zu erfassen, muss man dessen Menge und sein Verhalten kennen. Bislang ist dies nur unzureichend gegeben. Ein…

Partner & Förderer