Kappa erweitert Sortiment um Gigabit-Ethernet-Kameras

Die neuen GigE-Modelle überwinden die bisherige Entfernungs-Einschränkung mit Kabellängen von bis zu 100 m (CAT5E). Auch die Kappa-Spezialitäten, wie das kamerainterne Farbprocessing, die kamerainterne Signaturerzeugung und die Ausführung als gekühlte Kamera mit „Slow Scan Mode“ (67 dB) stehen als GigE-Modelle zur Verfügung.

Im Kappa-Software-Pool stehen verschiedene Tools bereit: Eine Software für die Kamerasteuerung (KCC), ein SDK (sdk3) zur Einbindung in andere Softwareoberflächen und eine Anwendersoftware (KIB) für alltägliche Messaufgaben.

Kappa-typisch ist auch die extrem widerstandsfähige Ausführung der Kameras, angefangen bei der Schaltungsentwicklung über die Bauteilauswahl bis hin zum Gehäusedesign.

Vielfältige Anwendungen bieten sich an: optische Überprüfungen von Elektronik-Bauteilen, Lebensmitteln, Verpackungen, Messtechnik- und Machine-Vision-Anwendungen, Verkehrstechnik sowie anspruchsvolle sensible Überwachungsaufgaben. Im Kappa-Katalog werden über 40 GigE-Kameramodelle inklusive Preise vorgestellt.

Kappa opto-electronics GmbH auf der Automatica 2008: Halle B2, Stand 308

Ansprechpartner für Medien

Jürgen Schreier MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Besser kleben im Leichtbau

Projekt GOHybrid optimiert Hybridverbindungen Leichtbau ist in der Mobilitätsbranche essentiell. Im Zuge der Mischbauweise mit Leichtmetallen und Faser-Kunststoff-Verbunden rücken hybride Klebverbindungen in den Fokus. Aufgrund der unterschiedlichen Wärmeausdehnungen der Materialien…

Benchmark für Einzelelektronenschaltkreise

Neues Analyseverfahren für eine abstrakte und universelle Beschreibung der Genauigkeit von Quantenschaltkreisen (Gemeinsame Presseinformation mit der Universität Lettland) Die Manipulation einzelner Elektronen mit dem Ziel, Quanteneffekte nutzbar zu machen, verspricht…

Solarer Wasserstoff: Photoanoden aus α-SnWO4 versprechen hohe Wirkungsgrade

Photoanoden aus Metalloxiden gelten als praktikable Lösung für die Erzeugung von Wasserstoff mit Sonnenlicht. So besitzt α-SnWO4 optimale elektronische Eigenschaften für die photoelektrochemische Wasserspaltung, korrodiert jedoch rasch. Schutzschichten aus Nickeloxid…

Partner & Förderer