Quiss-Inspektionssysteme überzeugen durch Funktion und Wirtschaftlichkeit

RTVision, das Basissystem, wird zur nachgelagerten Inspektion eingesetzt und lässt sich sowohl in neue als auch in bestehende Fertigungslinien einfach integrieren. Der Klebstoff- und Dichtmittelauftrag wird zu 100% auf Position, Breite und Unterbrechungsfreiheit geprüft. Die verfügbaren Systemvarianten gewährleisten eine flexible Anpassung an unterschiedliche Fertigungsbedingungen. Über 300 RTVision-Inspektionssysteme sind weltweit bei Kunden vornehmlich in der Automobilindustrie im Einsatz.

Mit RTVision.tr, einer Weiterentwicklung des Online-Inspektionssystems RTVision.t, demonstriert die Quiss GmbH auf ihrem Messestand wie Produktionszeit und –kosten durch eine automatische Klebstoffraupenreparatur eingespart werden können. Besucher können live miterleben, wie das Online-Inspektionssystem während des Klebstoff- bzw. Dichtmittelauftrags in Echtzeit den tatsächlichen Auftrag mit den Informationen über den Soll-Verlauf der Klebstoffraupe abgleicht. Entstehen dabei Lücken im Klebstoffauftrag, werden diese durch RTVision.tr erkannt und an die Robotersteuerung gemeldet. In einem zweiten Durchlauf können dann diese Lücken im Klebstoff- oder Dichtmittelauftrag ausgebessert werden.

Das neueste Mitglied der Produktfamilie, RTVision.h, wurde speziell für die Prüfung von Profil- und Dreiecksraupen im Bereich Scheibenkleben entwickelt und ist weltweit das einzige Inspektionssystem, dass den Klebstoffauftrag zeitgleich während des Applizierens kontrolliert, ohne über zusätzliche mechanische Einrichtungen nachgeführt oder gedreht werden zu müssen. Der bereits in den Inspektionssystemen RTVision.t und RTVision.tr bewährte 360°-Rund-um-Blick gewährleistet auch bei RTVision.h eine 100%ige Qualitätskontrolle. Der fix am Auftragskopf befestigte Onlinesensor hat die Klebstoffraupe immer „fest“ im Blick, unabhängig von der Fahrtrichtung des Roboters.

Quiss GmbH auf der Automatica 2008: Halle B3, Stand 300

Ansprechpartner für Medien

Jürgen Schreier MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Kälteschutz für Zellmembranen

Moose und Blütenpflanzen haben gleichartigen Mechanismus auf unterschiedlicher genetischer Grundlage entwickelt Ein Team um die Pflanzenbiologen Prof. Dr. Ralf Reski am Exzellenzcluster Zentrum für Integrative Biologische Signalstudien (CIBSS) der Universität…

Jenaer Forschungsteam erkennt Alzheimer an der Netzhaut

Alzheimer an den Augen erkennen, lange bevor die unheilbare Erkrankung ausbricht: Diesem Ziel ist ein europäisches Forschungsteam unter Beteiligung des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT) einen Schritt näher gekommen. Mithilfe…

Multiple Sklerose – Immunzellen greifen Synapsen der Hirnrinde an

Schädigungen der grauen Hirnsubstanz tragen maßgeblich zur Progression der Multiplen Sklerose bei. Ursache sind Entzündungsreaktionen, die zum Synapsenverlust führen und die Aktivität der Nervenzellen vermindern, wie Neurowissenschaftler zeigen. Multiple Sklerose…

Partner & Förderer