Pfaff-Silberblau präsentiert auf der Cemat bedienerfreundlichen Gabelhubwagen Flex Motion

Mit der höhenverstellbaren Deichsel des Flex Motion ist der Gabelhubwagen äußerst flexibel. Je nach Körpergröße des Anwenders lässt sich die Griffhöhe der Deichsel individuell einstellen.

Die dadurch deutlich entspanntere Körperhaltung macht das Arbeiten mit dem Gabelhubwagen selbst bei Dauereinsatz und voller Ausnutzung der Tragfähigkeit von 2,5 t leicht: Zum Anheben kann die Deichsel voll ausgefahren werden. Mit vollständig eingefahrener Deichsel benötigt der Gabelhubwagen nur wenig Platz und gelangt beim Rangieren auch an kleine Lagerplätze.

Gabelhubwagen mit zweitem Bedienhebel

Eine weiteres Plus ist laut Hersteller der zweite Bedienhebel. Von welcher Seite der Gabelhubwagen gezogen oder geschoben wird und egal, ob ein Linkshänder oder ein Rechtshänder bei der Arbeit ist: Die Ablasseinheit ist von allen Seiten des Hubwagens einfach zu erreichen.

Bedienerfreundlich ist der Gabelhubwagen auch bei der Bereifung: Die Vollgummi-Deichselrollen werden mit Schnellverschlüssen an der Achse montiert, was das Austauschen der Rollen in Sekunden erlaubt. Hinzu kommt ein Satz Polyamid-Austauschrollen, mit dem der Gabelhubwagen schnell an unterschiedliche Bodenverhältnisse angepasst werden kann.

Den Prototyp des neuen Gabelhubwagens stellt Pfaff-Silberblau erstmalig auf der diesjährigen Cemat in Hannover vor. Außerdem zu sehen auf Stand: Der neue Elektrogabelhubwagen Joker Classic mit manuellem Hub, die neu designte Elektrostaplerserie EGV ESL sowie die Handseilwinde Omega Ex und die Zahnstangenwandwinde ZWW Ex in Atex-Ausführung.

Pfaff-Silberblau, Halle 12, Stand B58

Media Contact

Stéphane Itasse MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige Speziallipide für RNA-Medikamente entwickeln

Millionen-Förderung für Forschungsverbund zur RNA-Medizin Bundeswirtschaftsministerium fördert die Universität und eine Ausgründung mit 3,6 Mio. Euro. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert seit Januar 2023 ein Verbundprojekt zur Erforschung effizienter und sicherer Speziallipide…

Biologische Muster: Von intrazellulären Strömungen dirigiert

LMU-Physiker zeigen, wie Flüssigkeitsströmungen die Bildung komplexer Muster beeinflussen. Die Bildung von Mustern ist ein universelles Phänomen, das fundamentalen Prozessen in der Biologie zugrunde liegt. So positionieren und steuern zum…

Tiefsee-Test am Titanic-Wrack

Neue Technologie könnte Videokommunikation stark verbessern. Forschende erproben neuartige Übertragungsmethode unter extremen Bedingungen mit niedriger Bandbreite bei Tauchgang zum versunkenen Ozean-Riesen. Um eine neuentwickelte Technologie zu testen, mit der Videokonferenzen…

Partner & Förderer