Know-how für mehr Energieeffizienz

Das komplexe Umfeld für mehr Energieeffizienz in Maschinen und Anlagen betrachtet Festo von mehreren Seiten. Primär sind es Automatisierungskomponenten, die eine Reduzierung des Luft- und Stromverbrauchs mit sich bringen.

Ansätze dafür gibt es von der Ventilwelt bis hin zur hocheffizienten Druckluftaufbereitung. Effizienz heißt aber auch, die (Sub-)Systeme in Maschinen intelligent auszulegen, nicht zu überdimensionieren und auf die richtige Technologie für die jeweilige Anwendung zu setzen.

Support für mehr Energieeffizienz

Die Auslegungs-Software Positioning Drives zur optimalen Auswahl von pneumatischen und elektrischen Handhabungs- und Automatisierungslösungen – trägt ihren Teil dazu bei, dass Kundenanwendungen auf die effiziente Nutzung der eingesetzten Antriebe untersucht werden. Kriterien der Software sind beispielsweise Last, Taktzeit, Strecke oder horizontaler/vertikaler Betrieb.

Produkte für mehr Energieeffizienz

Fingerzeigend für weniger Energieverbrauch hat der servopneumatische Greifer HGPPI im Vergleich zu elektrischen Greifern einen Vorteil: Er ist klein und leicht, da er keinen Motor wie ein elektrischer Greifer benötigt. Deshalb müssen Antriebe, an denen er montiert ist, weniger Energie bei der Bewegung aufbringen. Außerdem bietet die Pneumatik eine quasi eingebaute Haltefunktion, für die keine Energie benötigt wird.

Ansprechpartner für Medien

Juliana Schulze MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Besser kleben im Leichtbau

Projekt GOHybrid optimiert Hybridverbindungen Leichtbau ist in der Mobilitätsbranche essentiell. Im Zuge der Mischbauweise mit Leichtmetallen und Faser-Kunststoff-Verbunden rücken hybride Klebverbindungen in den Fokus. Aufgrund der unterschiedlichen Wärmeausdehnungen der Materialien…

Benchmark für Einzelelektronenschaltkreise

Neues Analyseverfahren für eine abstrakte und universelle Beschreibung der Genauigkeit von Quantenschaltkreisen (Gemeinsame Presseinformation mit der Universität Lettland) Die Manipulation einzelner Elektronen mit dem Ziel, Quanteneffekte nutzbar zu machen, verspricht…

Solarer Wasserstoff: Photoanoden aus α-SnWO4 versprechen hohe Wirkungsgrade

Photoanoden aus Metalloxiden gelten als praktikable Lösung für die Erzeugung von Wasserstoff mit Sonnenlicht. So besitzt α-SnWO4 optimale elektronische Eigenschaften für die photoelektrochemische Wasserspaltung, korrodiert jedoch rasch. Schutzschichten aus Nickeloxid…

Partner & Förderer