Kolosse machen Druck

Jeder kennt das heimelige Brummen eines Kühlschrank-Kompressors und manch einer pumpt seine Reifen mit einer handlichen Luftpumpe in der eigenen Garage auf. Im Duisburger Kompressoren-Werk spielen dagegen andere Maßstäbe eine Rolle.

Dort bauen und testen Siemens-Experten Verdichter von der Größe eines Traktors. Im Inneren der Kolosse rotieren mannshohe Laufräder: Sie saugen kubikmeterweise Luft oder Gase an und pressen sie auf bis zu 1000 bar zusammen – rund 500-mal so viel Druck, wie in einem normalen Autoreifen herrscht.

Verdichtete Luft und komprimierte Gase benötigen viele Branchen – fabrikgroße Luftzerlegungsanlagen, die Chemieindustrie, Hersteller von Kunststoffen oder Düngemitteln und vor allem die Öl- und Gasindustrie.

Jedes Produkt des Duisburger Werks ist eine Einzelanfertigung und wird individuell an den jeweiligen Industrieprozess, seine Temperaturen und Drücke, die Korrosivität der verwendeten Gase oder die benötigten Volumenströme angepasst.

Media Contact

Dr. Norbert Aschenbrenner Siemens PhotoNews

Weitere Informationen:

http://www.siemens.de/photonews

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Eine optische Täuschung gibt Einblicke ins Gehirn

Yunmin Wu erforscht, wie wir Bewegung wahrnehmen können. Inspiriert durch ein Katzenvideo, kam sie auf die elegante Idee, die Wasserfall-Illusion in winzigen Zebrafischlarven auszulösen. Im Interview erzählt die Doktorandin vom…

Globale Analyse über effektive und topographische Wassereinzugsgebiete

Forschende legen erste globale Analyse vor, wie effektive und topographische Wassereinzugsgebiet voneinander abweichen Topographisch skizzierte Wassereinzugsgebiete sind eine räumliche Einheit, die sich an den Formen der Erdoberfläche orientieren. In ihnen…

Strukturbiologie – Das Matrjoschka-Prinzip

Die Reifung der Ribosomen ist ein komplizierter Prozess. LMU-Wissenschaftler konnten nun zeigen, dass sich dabei die Vorläufer für die kleinere Untereinheit dieser Proteinfabriken regelrecht häuten und ein Hüllbestandteil nach dem…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close