Manz Automation und Optomec vereinbaren exklusive Kooperation

Im Bereich der Photovoltaik ermöglicht Optomecs M³-Aerosol-Sprühverfahren das kontaktfreie Auftragen metallischer Frontkontakte auf kristallinen Solarzellen. Dadurch können dünnere Linien auf die Solarzellen aufgetragen werden als im Vergleich zu dem traditionellen Siebdruckverfahren. Der Wirkungsgrad der Solarzellen steigt damit deutlich, wie es heißt.

Der Vorstandsvorsitzende der Manz Automation, Dieter Manz, begrüßt die Zusammenarbeit: ”Mit der Integration der Optomec-Technik in unsere Backend-Linien eröffnen wir den Solarzellen-Herstellern einen Fortschritt zur Effizienzsteigerung von Solarzellen. Außerdem können Bruchraten minimiert und dünnere Wafer für die Produktion eingesetzt werden.“ Damit die Photovoltaik-Hersteller die Gesamtkosten für die Produktion von Solarzellen reduzieren.

Beide Firmen haben bereits damit begonnen, das Optomec M³D-Aerosol-Sprühverfahren in das Metallisierungssystem der Manz Automation zu integrieren, wie Manz am Dienstag berichtet. Der Prototyp einer neuen Anlage soll erstmals bei der Photovoltaik-Messe PVSEC in Valencia im September 2008 vorgestellt werden. Noch im laufenden Jahr sollen dann die ersten Systeme ausgeliefert werden.

Media Contact

Stéphane Itasse MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Entwicklung von High-Tech Tech-Schattenmasken für höchsteffiziente Si-Solarzellen

Das Technologieunternehmen LPKF Laser & Electronics AG und das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) haben einen Kooperationsvertrag vereinbart: Gemeinsam werden sie Schattenmasken aus Glas von LPKF zur kostengünstigen Herstellung hocheffizienter…

Hitzewellen in den Ozeanen sind menschgemacht

Hitzewellen in den Weltmeeren sind durch den menschlichen Einfluss über 20 Mal häufiger geworden. Das können Forschende des Oeschger-Zentrums für Klimaforschung der Universität Bern nun belegen. Marine Hitzewellen zerstören Ökosysteme…

Was Fadenwürmer über das Immunsystem lehren

CAU-Forschungsteam sammelt am Beispiel von Fadenwürmern neue Erkenntnisse über die Regulation der angeborenen Immunantwort. Alle höheren Lebewesen verfügen über ein Immunsystem, das als biologischer Abwehrmechanismus den Körper vor Krankheitserregern und…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close