Testo führt ein neues Messsystem mit automatisierter Messdaten-Erfassung ein

Es sei ein zuverlässiges, kontinuierliches Datenerfassungssystem, das automatisiert Daten in einem zentralen PC oder Netzwerk zur Verfügung stelle, einschließlich sofortiger Alarmierung, so der Hersteller. Der Betreiber kann laut Testo über 100 Messorte mit einer zentralen Basiseinheit über Ethernet oder kabellose Datenübertragung verbinden.

Wenn eine Fehlfunktion auftritt, kann eine ganze Reihe von Alarmen ausgelöst und weitergeleitet werden: auf PC, in Form von SMS aufs Handy und auch als optischer oder akustischer Alarm in der Nähe des Messortes. So kann der Anwender Korrekturen vornehmen, bevor ein Schaden entsteht. Das wichtigste Merkmal des Systems ist für Testo die einfache Installation.

Testpersonen kamen mit dem Messsystem gut zurecht.

Der Hersteller führte im Vorfeld zahlreiche Tests mit Personen durch, die das Messsystem nicht kannten. Sie wurden gebeten, das System ohne Bedienungsanleitung zu installieren. Der durchgängige Erfolg der Testpersonen dabei war beeindruckend, wie es heißt.

Das Gerät ist nach Angaben des Unternehmens so konzipiert, dass es den Bediener mit Leichtigkeit durch die Komplexität der Über-tragungsstandards, der Alarmketten, oberen und unteren Grenzwerte, Messpunkte und weiterer Parameter führt.

Burkard Knospe, CEO der Testo AG, beschreibt Saveris als „das Datenerfassungssystem für all jene industriellen Unternehmen, die über keine SPS verfügen und dennoch alle Daten an einem Punkt sammeln wollen“.

Drahtloser Übertragungsstandard für Logger realisiert

Bei der Entwicklung des Systems ging es dem Hersteller darum, einen drahtlosen Übertragungsstandard für Logger zu realisieren. Zudem ging es auch darum, „ein System zu schaffen, das allen Prozessverantwortlichen in der Industrie die Gewissheit gibt, dass alles im grünen Bereich ist und das System einwandfrei funktioniert, wenn Saveris sich nicht meldet“, betont Knospe.

Das Messsystem ist voraussichtlich ab Juni 2008 verfügbar. „In der Basisausführung mit zwei bis drei Messfühlern und Software ist es ab knapp über 1000 Euro erhältlich. Je nach Ausstattung kann der Preis auf bis zu 50 000 Euro ansteigen“, so Jens Amberger, Produktgruppenmanager bei Testo.

Testo AG, Halle 8, Stand D37

Media Contact

Claudia Otto MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close