Rundum in IP65 geschützt: Geräte zum Bedienen und Beobachten

Die Geräte im schlanken und ansprechenden Industriedesign sind für den Tragarm- oder Standfußaufbau ausgelegt. Die neue Serie gibt es in drei Ausführungen: Simatic Flat Panel Monitor Pro ist ein robustes Industrie-Display, das bis zu dreißig Meter vom PC absetzbar ist; Simatic Thin Client Pro eignet sich besonders als zweiter Bedienplatz für Terminal- und Web-Client-Anwendungen; Simatic Multi Panel 377 Pro, ein leistungsfähiges, erweiterbares Gerät, wird bevorzugt mit der Softwaresteuerung Simatic WinAC MP 2007 eingesetzt.

Alle neuen, rundum geschützten HMI-Geräte verfügen über ein brillantes 15-Zoll-Touchdisplay. Ausgestattet mit einer flexiblen Schnittstelle, lassen sie sich an unterschiedlichen Tragarm- und Standfußsystemen montieren.

Sie sind unabhängig von Schaltschränken oder Maschinen einsetzbar und ermöglichen damit eine ergonomische Bedienung auch an schwierigen Orten in einer Anlage oder Fertigungslinie. Die Geräte kann man wahlweise von oben oder von unten mit dem Tragarm- oder Standfußsystem verbinden.

Die neuen Geräte zum Bedienen und Beobachten zeichnen sich durch geringes Gewicht aus und sind dadurch leicht zu montieren. Die Rückwand lässt sich einfach abnehmen, etwa für die nachträgliche Installation von Kabeln oder den Tausch einer Speicherkarte. Damit sind die neuen Geräte auch in montiertem Zustand besonders servicefreundlich.

Ansprechpartner für Medien

Gerhard Stauss Siemens Industry Automation

Weitere Informationen:

http://www.siemens.com/hmi

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Besser kleben im Leichtbau

Projekt GOHybrid optimiert Hybridverbindungen Leichtbau ist in der Mobilitätsbranche essentiell. Im Zuge der Mischbauweise mit Leichtmetallen und Faser-Kunststoff-Verbunden rücken hybride Klebverbindungen in den Fokus. Aufgrund der unterschiedlichen Wärmeausdehnungen der Materialien…

Benchmark für Einzelelektronenschaltkreise

Neues Analyseverfahren für eine abstrakte und universelle Beschreibung der Genauigkeit von Quantenschaltkreisen (Gemeinsame Presseinformation mit der Universität Lettland) Die Manipulation einzelner Elektronen mit dem Ziel, Quanteneffekte nutzbar zu machen, verspricht…

Solarer Wasserstoff: Photoanoden aus α-SnWO4 versprechen hohe Wirkungsgrade

Photoanoden aus Metalloxiden gelten als praktikable Lösung für die Erzeugung von Wasserstoff mit Sonnenlicht. So besitzt α-SnWO4 optimale elektronische Eigenschaften für die photoelektrochemische Wasserspaltung, korrodiert jedoch rasch. Schutzschichten aus Nickeloxid…

Partner & Förderer