Kunststoffrohre sind gefragt

Seit 2003 kann die deutsche Kunst-stoffrohrindustrie ein stetiges Wachstum verzeichnen. Besonders hohe zweistellige Zuwachsraten waren nach Aussage des KRV in den Jahren 2005 und 2006 zu vermelden.

Im Laufe des Jahres 2006 sprang die konjunkturelle Dynamik beim Export auf die Binnennachfrage über, heißt es, so dass sowohl die konzernzugehörigen als auch die inhabergeführten Kunststoffrohrhersteller in Deutschland begannen, mit Investitionen in neue Extrusionsanlagen und Spritzgussmaschinen ihre Produktionskapazitäten zu erweitern und zugleich kosteneffizienter zu gestalten.

Kunststoffrohre haben einen wesentlichen Anteil am gesamten Kunststoff-verbrauch in Deutschland: Laut KRV entfallen 25,2% des Kunststoffverbrauchs auf die Bauwirtschaft und davon rund 27% auf Rohranwendung. Deshalb war es für die Branche auch wichtig, dass die Bauwirtschaft 2006 erstmals wieder zum konjunkturellen Aufschwung beigetragen hat.

Die größte Verwendung von Kunststoffrohrsystemen findet sich nach KRV-Schätzungen mit einem Anteil von 89% im Tiefbau, davon entfallen 49% auf den Abwasserbereich, es folgen die Bereiche Trinkwasser, Kabelschutz und Gas. In den Hochbau fließen mit etwa 11% deutlich geringere Mengen.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Hannoveraner Physikerteam entwickelt mobilen Schnelltest zur Erkennung von giftigen Blaualgen

Team der Leibniz Universität Hannover ist an einem Projekt beteiligt, das auf große finanzielle Einsparungen bei Wasseruntersuchungen zielt – profitieren sollen Wasserwerke, Kommunen und Badeseebetreiber Verfärbt sich im Sommer das…

ALMA findet das am weitesten entfernte Ebenbild der Milchstraße

Astronomen haben mit dem Atacama Large Millimeter/Submillimeter Array (ALMA) eine extrem weit entfernte und daher sehr junge Galaxie entdeckt, die unserer Milchstraße überraschend ähnlich sieht. Die Galaxie ist so weit…

Proteine ganz nah

Die von Nobelpreisträger Stefan Hell und seinem Team entwickelte MINFLUX-Nanoskopie ermöglicht, fluoreszierende Moleküle mit Licht getrennt abzubilden, die nur ein paar Nanometer (millionstel Millimeter) voneinander entfernt sind. Diese Technik ist…