Daria stellt seine trocken laufenden Lademagazine in Aktion vor

Trotz des Verzichts auf eine Öldurchflutung bieten die Modelle nach Angaben des Unternehmens eine optimale Leistungscharakteristik sowie eine hohe Zuverlässigkeit. Für die Bestückung von Mehrspindel-Drehmaschinen stehen zwei Typen von Stangenlademagazinen zur Auswahl, wie der Anbieter erläutert.

Beim Stangenlader des Typs DBM/DBMF, einem Hinterlader, wird der Vorschub während des Betriebs nach wie vor durch die Vorschubeinheit des Mehrspindlers ausgeführt. Da das Gerät ohne Stangenrohre auskommt und mit eigenen Führungskanälen an die Maschine angebaut wird, ist es platzsparend. Der Seitenlader CMSP/CMSPF zeichnet sich durch eine mitdrehende, schwenkbare Führungsbuchse aus, die Vibrationen weitgehend verhindern soll.

Für einspindelige Drehmaschinen präsentiert Daria das Lademagazin CNCDB. Auch bei diesem Modell werde durch mitdrehende Buchsen eine einzigartige Laufruhe bei hohen Drehzahlen erreicht. Auf seinem Stand betreibt das Unternehmen „live“ und „in motion“ eine Drehvorrichtung am Lademagazin CNCDB. Es wird eine Stange SW50 gedreht.

Daria GmbH auf der Metav 2008: Halle 17, Stand

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Richtungsweisendes Molekül auf dem Weg in den Quantencomputer

Forschende der Universität Jena und Universität Florenz entwickeln Kobaltverbindung mit besonderen Quanten-Eigenschaften. In Quantencomputern werden keine elektrischen Schaltkreise ein- oder ausgeschaltet, sondern stattdessen quantenmechanische Zustände verändert. Dafür braucht es geeignete…

Neue kabellose Steuerungstechnologie …

… ermöglicht Einsatz intelligenter mobiler Assistenzroboter sogar in der Fließfertigung Robotikexperten des Fraunhofer IFF haben gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Forschung neue Technologien entwickelt, mit denen intelligente mobile Assistenzroboter…

Die Mikroplastik-Belastung der Ostsee

Neue Ansätze für Monitoring und Reduktionsmaßnahmen Um die Belastung der Meere durch Mikroplastik zu erfassen, muss man dessen Menge und sein Verhalten kennen. Bislang ist dies nur unzureichend gegeben. Ein…

Partner & Förderer