Sicher gegen Wind und Wetter

Flexibel als Anhänger oder Klebeetiketten einsetzbar, garantieren Barcodes auf den S+P-Graphiplast-Etiketten eine effiziente Lagerkontrolle in der Metallindustrie. Die Neuheit sind Hochtemperatur-Etiketten: Ein Kunststoffmaterial ermöglicht die frühzeitige Kennzeichnung von heißen Coils oder Bunden bis 580 °C.

Die Etiketten lassen sich mit konventionellen Thermotransfer-Druckern einfach beschriften – mit direkter Anbindung an Datenbanken von ERP-Systemen. Hochtemperaturkennzeichnung und Barcode waren bisher schwierig zu vereinbaren. Geprägte Blechschilder oder gelaserte Blechetiketten erfüllten die Anforderungen nur teilweise.

Graphiplast 7377 verei-nigt die problemlose Handhabung von Kunststoffetiketten mit einer für diese Produkte beispiellosen Hitzeresistenz – bis 580 °C. Barcode-gestützte Identifikation in der Lagerverwaltung oder bei der Rückerfassung im Versand ist somit lückenlos möglich – auch wenn es in der Fertigung richtig heiß zugeht.

Moderne Kennzeichnungslösungen wie RFID schaffen auch für die Metallindustrie Vorteile. Funk-identifikation erweist sich dort als ideale Lösung, wo Materialbewegungen automatisch erfasst werden sollen. Die Fähigkeit, mehrere Datenträger auf einem zu erfassen birgt Potenzial für Vereinfachungen bei der Datenhaltung. S+P hat sich auf Anwendungen in metallischem Umfeld spezialisiert und zeigt RFID-basierende Anwendungen für das Lager- und Materialfluss-Management.

Graphiplast-Anhänger und -Klebeetiketten stellen eine zuverlässige Identifikation bei allen Produkten der Metallindustrie sicher – von den Rohstoffen bis hin zum Fertigprodukt. Witterungseinflüsse in Außenlagern und extreme Temperaturschwankungen beim Transport spielen dabei keine Rolle. Auch unter den harten Alltagsbedingungen ist eine effiziente Lagerkontrolle gegeben.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Genetisches Material in Taschen verpacken

Internationales Forscherteam entdeckt, wie der Zellkern aktive und inaktive DNA strukturiert. Alles Leben beginnt mit einer Zelle. Während der Entwicklung eines Organismus teilen sich die Zellen und spezialisieren sich, doch…

Schnüffeln für die Wissenschaft

Artenspürhunde liefern wichtige Daten für Forschung und Naturschutz Die Listen der bedrohten Tiere und Pflanzen der Erde werden immer länger. Doch um diesen Trend stoppen zu können, fehlt es immer…

Ausgestorbenes Atom lüftet Geheimnisse des Sonnensystems

Anhand des ausgestorbenen Atoms Niob-92 konnten ETH-Forscherinnen Ereignisse im frühen Sonnensystem genauer datieren als zuvor. Die Studie kommt auch zum Schluss, dass in der Geburtsumgebung unserer Sonne Supernova-Explosionen stattgefunden haben…

Partner & Förderer