Robuster und leistungsfähiger Controller für Embedded Automation

Simatic S7-mEC integriert Steuerungs-, HMI- und PC-Funktionalität in einem Gerät. Der neue Embedded-Controller wird wie ein Standard-Simatic-S7-300-Controller projektiert und in Betrieb genommen.

Simatic S7-mEC ist mit neuester PC-Technologie ausgestattet, zum Beispiel mit Intel-Core-Duo-Prozessor. Das neue Gerät entspricht in Design, Robustheit und Modularität einem Simatic-S7-300-Controller und ist über Standard-S7-300-I/O-Peripherie sowie PC-Schnittstellen erweiterbar. Wie alle Simatic-Controller wird auch der neue Embedded-Controller mit Simatic Step 7 projektiert und programmiert.

Zusätzlich lässt sich der Standard-Step-7-Programmcode über das ODK (Open Development Kit)-Interface erweitern, zum Beispiel mit C/C++-Code. Darüber hinaus sind PC-Applikationen oder auch Funktionalitäten zum Bedienen und Beobachten, etwa WinCC flexible Runtime, nachinstallierbar. Die Funktionen zum Bedienen und Beobachten werden per Simatic WinCC flexible projektiert.

Zur Visualisierung und Bedienung sind die neuen Simatic Thin Clients einsetzbar, die in Entfernungen bis zu 100 Meter installiert sein können, beim Einsatz von Switches noch weiter entfernt.

Media Contact

Gerhard Stauss Siemens A&D

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mit dem Klimawandel Schritt halten?

GEOMAR-Studie zeigt Anpassungsfähigkeit von Ruderfußkrebsen, solange nicht zu viele Stressfaktoren gleichzeitig auftreten. Die für die Nahrungsnetze der Ozeane wichtigen Copepoden können sich genetisch an wärmere und saurere Meere anpassen. Dies…

Arktisches Meereis weiter auf dem Rückzug

Der heiße Sommer 2022 auf der Nordhalbkugel wirkt sich zwar nur moderat auf die Meereisbedeckung aus, der Negativtrend setzt sich aber weiter fort. Am 16. September erreichte das Meereis in…

Mehrjährige Blühstreifen in Kombination mit Hecken

… unterstützen Wildbienen in Agrarlandschaften am besten. Blühzeitpunkte von Blühstreifen und Hecken ergänzen sich gegenseitig und fördern Bienendiversität. Vivien von Königslöw: „Ergebnisse legen nahe, bevorzugt mehrjährige Blühstreifen statt einjährige Blühstreifen…

Partner & Förderer