Cebit 2008: Hapec Finance sichert Unternehmenserfolg

Geschäftsleitung und Controlling haben damit alle maßgeblichen finanziellen Leistungsparameter tagesaktuell im Blick. Hapec Finance arbeitet webbasierend und lässt sich so mühelos auch an verteilten Standorten nutzen und administrieren.

Mit den vordefinierten Finanzfunktionen, die Hapec Finance Planning Application zur Verfügung stellt, stellen Unternehmen ihre Planung auf eine solide und professionelle Basis. Die Anwendung kann entweder als Teil von Hapec Finance oder auch als separate Planungslösung eingesetzt werden.

Nach einer Studie des Business Application Research Centers (BARC) wächst in mittelständischen Unternehmen die strategische Bedeutung von Performance Management. Aufgrund regulatorischer Anforderungen wie Basel II sowie des wachsenden Wettbewerbsdrucks sind auch Mittelständler auf transparente Unternehmenszahlen angewiesen. Gefragt sind Lösungen, die über betriebswirtschaftliche Standardsoftware hinaus auch präzise Antworten auf Fragen zur Unternehmensplanung und -steuerung liefern.

Vorkonfigurierte Software für kleinere Unternehmen

Voraussetzung dafür ist eine unternehmensweite Datenintegration. Gleichzeitig müssen die Lösungen dem Umstand Rechnung tragen, dass vielen KMUs nur eine kleine IT-Abteilung für die Administration ihrer IT-Landschaft zur Verfügung steht.

Die vorkonfigurierten Software-Lösungen Hapec Finance und Hapec Finance Planning Application wurden speziell für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert. Sie lassen sich in kürzester Zeit implementieren, sind flexibel, sofort einsetzbar und zudem äußerst bedienerfreundlich.

In Form eines übersichtlichen Management-Cockpits informiert die modulare CPM-Lösung Hapec Finance die Geschäftsführung und Controllingabteilung tagesaktuell und ganzheitlich über die Finanzsituation des Unternehmens. Alle wichtigen Kennzahlen der Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Debitoren-, Kreditoren- und Anlagenbuchhaltung werden abgebildet.

Auch den Fachabteilungen stehen mit der CPM-Lösung eine Vielzahl vordefinierter betriebswirtschaftlicher Planungsszenarien, Berichte, Datenmodelle und Kennzahlen zur Verfügung, mit denen sie selbstständig und ohne zusätzliche Unterstützung von IT-Spezialisten arbeiten können.

Vordefinierte Prozesse schaffen Übersicht und Klarheit

Durch die Verzahnung von Analyse, Reporting und Planung können Mittelständler mit Hapec Finance ihre strategischen Unternehmensziele sowie das operative Geschäft in einer Lösung abbilden, steuern und kontrollieren. Damit bietet Hapec Finance eine vollständige Performance-Management-Lösung.

Ergebnisse aus den Analysen lassen sich automatisch in die Planung überführen und mit der integrierten Hapec Finance Planning Application nutzbar machen. Die neue Applikation kann entweder als Planungskomponente von Hapec Finance oder auch als separates Planungswerkzeug eingesetzt werden.

Sie bietet eine Reihe vordefinierter Finanzfunktionen, mit denen Unternehmen betriebswirtschaftliche Kennzahlen und Budgets einfach und flexibel planen können. Unterstützt werden sowohl Bottom-Up- als auch Top-Down-Planungen sowie rollierende Prognosen.

Für einen konsistenten Datenbestand sorgt das integrierte Data Warehouse: Hapec Xstream, ein von Hapec eigens für den Mittelstand entwickeltes ETL-Werkzeug (Extraction Transformation Load), extrahiert alle Daten aus vordefinierten Quellen, transformiert sie und lädt sie dann in das Data Warehouse.

Selbst heterogene Datenbestände werden so in relevante und konsistente Geschäftsdaten umgewandelt und können für weiterführende Berichte und Analysen genutzt werden.

Hapec auf der Cebit 2008: Halle 3, Stand D51

Ansprechpartner für Medien

Jürgen Schreier MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroschwimmer lernen effizientes Schwimmen von Luftblasen

Forscher am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation zeigen, dass das Geheimnis des optimalen Mikroschwimmens in der Natur liegt: Ein effizienter Mikroschwimmer kann seine Schwimmtechniken von einem unerwarteten Mentor erlernen: einer…

Neue antimikrobielle Polymere als Alternative zu Antibiotika

Neue Emmy Noether-Gruppe der Universität Potsdam forscht gemeinsam mit Fraunhofer IAP Am 1. Januar 2021 nahm die neue Emmy Noether-Gruppe »Antimikrobielle Polymere der nächsten Generation« an der Universität Potsdam in…

Besser gebündelt: Neues Prinzip zur Erzeugung von Röntgenstrahlung

Göttinger Physiker entwickeln Methode, bei der Strahlen durch „Sandwichstruktur“ simultan erzeugt und geleitet werden. Röntgenstrahlung ist meist ungerichtet und schwer zu leiten. Röntgenphysiker der Universität Göttingen haben eine neue Methode…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen