Hart-Temperatur-Transmitter mit Doppelsensor-Funktionalität und Drift-Erkennung

An den neuen Temperatur-Transmitter T32.XS können zwei unabhängige Pt100/TE-Sensoren angeschlossen werden. Aufgrund der automatischen Redundanzumschaltung werde die Verfügbarkeit der Messstelle erhöht; darüber hinaus schaffe der T32.XS durch eine integrierte Drifterkennung in Kombination mit erweiterter Fehler-Signalisierung hervorragende Diagnosemöglichkeiten. Darin eingeschlossen sei auch eine Korrosionsüberwachung gemäß Namur NE89.

Funktionen wie die Kompatibilität mit nahezu jedem offenem Soft- und Hardwaretool sowie notwendige, internationale Zulassungen für den explosionsgesicherten Betrieb zeichnen den Temperatur-Transmitter aus, heißt es weiter.

Eine weitere nützliche Besonderheit sei die Kompatibilität zu existierenden Softwaremodulen. Wer bisher Temperatur-Transmitter des Typs T32.X0 verwendet hat, könne bestehende Integrationen in Engineering Tools via DD-, EDDL- und DTM-Technik auch mit dem neuen T32.XS ganz einfach weiter nutzen.

Transmitter mit neuen Klemmen für die Hart-Kommunikation

Der neue Kopf-Tansmitter T32.1S zeigt sich in den gewohnten Abmessungen, jedoch mit neuen Klemmen für die Hart-Kommunikation. Er löst den seit 1999 angebotenen T32.10 ab.

Der neue Schienen-Transmitter T32.3S wurde in ein nutzerfreundlicheres Gehäuse integriert. Er ist Nachfolger des erfolgreichen T32.30.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Live-Webinar 10.12.: Fraunhofer IPA vs. Corona

Aktuelle Anwendungsfälle aus der angewandten Forschung Die Corona-Pandemie stellt die Gesellschaft vor große Herausforderungen, denn es gilt, die Bevölkerung und den Wohlstand optimal zu schützen. Expertinnen und Experten von Fraunhofer…

Und der Haifisch, der hat Zähne

Besonderheit im Zahnschmelz von Haifischzähnen entdeckt Haifischzähne müssen während ihrer kurzen Verweildauer auf den Punkt funktionieren: Der Port-Jackson-Stierkopfhai ernährt sich von harten Beutetieren wie Seeigeln und Muscheln. Seine Zähne müssen…

Quantenphotonik für abhörsichere Kanäle und extrem genaue Sensoren

Yes, we quant! Forscherinnen und Forscher am Fraunhofer IZM wollen die Quantenphysik aus den Lehrbüchern in die Realität bringen. Mit Hilfe von optischen Glas-integrierten Wellenleitern entwickeln sie eine universelle Plattform,…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close