Berechnungstool

Mit dem Linear Motion Designer bietet Rexroth eine Berechnungssoftware für seine Linearführungen aus dem Mechanik-Grundelemente-Programm (MGE), um bei der Planung, Auslegung und Konstruktion Zeit und Kosten zu sparen. Durch Eingabe der Prozessdaten – Dynamik, Massen und Kräfte – berechnet die Software automatisch die Lebensdauer der einzelnen Traglager. Es sind Kombinationen bis 16 Traglager möglich. Das Programm überprüft die gewählte Baugröße, und – falls nötig – werden Achsen mit höherer Tragzahl vorgeschlagen.

Zudem empfiehlt das System die anwendungsspezifische Zusammensetzung von Motor und Getriebe zur Ansteuerung. Das Berechnungstool ermöglicht somit die einfache und schnelle Auslegung, so dass auch Endanwender die Linearführungen in kürzester Zeit in ihre Anlagen integrieren können. Die übersichtliche Darstellung der Eingaben und Ergebnisse sowie die Dokumentation bieten ebenfalls Sicherheit. Die Software ist ohne Installation direkt von der CD lauffähig und in den Sprachen Deutsch und Englisch erhältlich. Sie kann unter www.boschrexroth.com/lmd_lf-mge bestellt werden.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Alpha-Tiere müssen sich der Mehrheit beugen, wenn sie ihre Macht missbrauchen

Besitzen dominante Individuen ein Monopol über Ressourcen, entscheiden Geierperlhühner demokratisch Viele Tiergruppen entscheiden ähnlich wie bei Abstimmungen, wohin sie gehen. Dabei entscheiden nicht nur die Alpha-Tiere, wohin die Gruppe als…

Eisschilde an den Polen beeinflussen sich gegenseitig

In den letzten 40.000 Jahren haben sich Eisschilde, die Tausende Kilometer voneinander entfernt sind, durch Veränderungen des Meeresspiegels gegenseitig beeinflusst. Ein internationales Wissenschaftlerteam unter Beteiligung der Universität Bonn verglich Modellierungen…

Erstmals solare CNO-Neutrinos beobachtet

Geisterteilchen sind Beweis für sekundären Fusionsprozess, der unsere Sonne antreibt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Borexino-Kollaboration haben den ersten experimentellen Beweis für das Auftreten des sogenannten CNO-Zyklus in der Sonne erbracht:…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close