Automatische Beschickungsanlage für Koordinaten-Messmaschinen

Bisher werden oftmals für einen beschleunigten Werkzeugwechsel zusätzliche Rüstsysteme verwendet, die jedoch überwiegend nur manuell zu bedienen sind. Damit der gesamte Prozess des Werkstückaustausches beschleunigt und die Stillstandszeiten der Messmaschinen auf ein Minimum reduziert werden können, steht nun eine automatische Beschickungsanlage bereit.

Diese kann je nach Wunsch mit drei, vier, fünf oder mehr Paletten oder Vorrichtungs-Parkplätzen ausgestattet werden. Je nach Anforderungen und Platzverhältnissen erfolgt die Ausführung der Bahnhöfe in Rondell-, Regal-, Paternoster-, Shuttle- oder Brückenform. Entsprechend wird die Übergabe vom Parkplatz zur Messmaschine über Drehscheiben, Brücken und Niveauausgleiche realisiert.

Durchfahren zum Inline-Messbetrieb möglich

Bei einigen Messmaschinen-Ausführungen ist auch ein Durchfahren zum Inline-Messbetrieb möglich. Somit können, während sich die Maschine im Messprozess befindet, die in Parkposition verbliebenen Paletten mit weiteren Bauteilen bestückt werden. Ist eine Messung abgeschlossen, werden die Vorrichtungsplatten autark via PC-Steuerung ausgetauscht.

Die Auswahl einer bestimmten Palette sowie die automatische Werkstückerkennung erfolgt zum Beispiel mittels Barcode oder RFID (Radio Frequency Identification). Alle End- und Zwischenpositionen der Paletten werden sensorisch überwacht.

Media Contact

Reinhold Schäfer MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Damit weisse Blutkörperchen kein Burnout erleiden

Eine vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützte Forschungsgruppe hat ein Gen identifiziert, welches T-Lymphozyten in die Erschöpfung treibt. Dies schafft neue Ansatzpunkte für wirksamere Immuntherapien. Wer einen schweren Kampf vor sich hat,…

HENSOLDT und Fraunhofer arbeiten gemeinsam an Weltraumüberwachungsradar

Lizenzen zur Serienreifmachung von GESTRA vergeben Der Sensorspezialist HENSOLDT hat eine Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR vereinbart, mit dem Ziel, den Technologiedemonstrator GESTRA (German Experimental Space…

Werkstoffe für die Wasserstoffwirtschaft

BAM koordiniert Projekt zu schnellerem Prüfverfahren für Metalle. Metallische Werkstoffe werden in einer künftigen Wasserstoffwirtschaft für Pipelines und andere zentrale Infrastrukturen benötigt. Bisher sind die Prüfverfahren, mit denen ihre Eignung…

Partner & Förderer