Animation zeigt enorme Bohrtiefe

Die ursprüngliche Anforderung war eine Sacklochbohrung von 1.500 mm Tiefe in ein Werkstück mit einer Länge von 3.000 mm und einem Durchmesser von 300 mm. Die Bohrung sollte mit Elektroden vom Durchmesser 2 – 6 mm erreicht werden.

Durch intensive Versuchsbearbeitungen und Weiterentwicklungen in Zusammenarbeit mit dem Kunden wurden die jetzt erreichten Ergebnisse erzielt. Derzeit werden Versuche mit Elektroden von 1 mm Durchmesser in Bohrtiefen bis zu 2.900 mm durchgeführt.

Grundlage für diese enormen Fortschritte sind der anspruchsvolle Qualitätsstandard der Produkte, die extrem hohen Bearbeitungsleistungen der Maschinen und die exzellente Praxiserfahrung des Unternehmens von über 30 Jahren. Das Unternehmen investiert stark in Forschung und Entwicklung seiner High-Tech Generatoren und in Technologien für die eigenen Hochgeschwindigkeits-Erodierbohrmaschinen.

Durch die Innovationsstärke, Kreativität und Flexibilität sowie der Beratungskompetenz und Serviceleistungen ist Heun für viele Firmen zu einem wichtigen und zuverlässigen Partner geworden.

Die Animation über die neueste Weiterentwicklung finden Sie unter www.maschinenmarkt.vogel.de/fachwissen/webcasts/downloads/16264 und www.youtube.com, erodierbohren.

Heun Werkzeugmaschinen
& Industriebedarf GmbH
Lange Hecke 4
63796 Kahl/Main
Tel: 06188-910 510
Fax: 06188-910 540
e-mail: info@heun-gmbh.de

Media Contact

Brigitte Linden Heun GmbH

Weitere Informationen:

http://www.heun-gmbh.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mit dem Klimawandel Schritt halten?

GEOMAR-Studie zeigt Anpassungsfähigkeit von Ruderfußkrebsen, solange nicht zu viele Stressfaktoren gleichzeitig auftreten. Die für die Nahrungsnetze der Ozeane wichtigen Copepoden können sich genetisch an wärmere und saurere Meere anpassen. Dies…

Arktisches Meereis weiter auf dem Rückzug

Der heiße Sommer 2022 auf der Nordhalbkugel wirkt sich zwar nur moderat auf die Meereisbedeckung aus, der Negativtrend setzt sich aber weiter fort. Am 16. September erreichte das Meereis in…

Mehrjährige Blühstreifen in Kombination mit Hecken

… unterstützen Wildbienen in Agrarlandschaften am besten. Blühzeitpunkte von Blühstreifen und Hecken ergänzen sich gegenseitig und fördern Bienendiversität. Vivien von Königslöw: „Ergebnisse legen nahe, bevorzugt mehrjährige Blühstreifen statt einjährige Blühstreifen…

Partner & Förderer