Bundesfamilienministerium baut Internetangebot für Kinder aus

Wo arbeitet Bundesfamilienministerin Kristina Schröder und wie sieht ihr typischer Arbeitstag aus? Was sind Kinderrechte und wie können Kinder ihre Rechte wahrnehmen? Was ist der Bundestag und wie wird der eigentlich gewählt?

Diese und andere Fragen rund um Politik beantwortet www.kinder-ministerium.de nach dem Relaunch jetzt noch spannender und informativer. Die Website richtet sich insbesondere an Kinder zwischen sieben und zehn Jahren und eignet sich speziell auch zum Einsatz in der Grundschule.

„Politik ist total spannend, denn sie betrifft alle Menschen – Kinder genau so wie Erwachsene“, sagt Bundesfamilienministerin Kristina Schröder. „Aber nur wer wirklich Bescheid weiß, kann mitreden und sich auch für seine Rechte einsetzen.

Auf der Website finden Mädchen und Jungen alles rund um Kinder- und Jugendpolitik“, so Kristina Schröder.

Ob in kurzen Erzählstücken oder animierten Bildern und Spielen – die Website vermittelt spielerisch gesellschaftspolitische Inhalte. Das wichtigste dabei: Die Kinder kommen selbst zu Wort: Bei der TV-Show Blablaklar erklären sie in kurzen Filmen Begriffe aus der Politik. Im Gästebuch können sie bei der Frage „Wenn ich Ministerin wäre, dann…“ ihrer Phantasie freien Lauf lassen und in wechselnden Umfragen ist die Meinung der jungen Besucherinnen und Besucher zu aktuellen Themen gefragt.

Ein weiteres Highlight sind die „Ideenreichen 7“ – eine Gruppe von sieben Kindern, die ihre Rechte mit gewitzten Ideen durchsetzen. So können die User beispielsweise Tom in einem Online-Spiel dabei helfen, seine verlorenen Unterschriften für den Bürgermeister einzusammeln oder nachlesen, wie sich Emma für einen Streitschlichterkurs in ihrer Schule stark macht.

www.kinder-ministerium.de ist ab sofort online!

Media Contact

BMFSFJ News

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien

Technische und kommunikationswissenschaftliche Neuerungen, aber auch wirtschaftliche Entwicklungen auf dem Gebiet der medienübergreifenden Kommunikation.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Interaktive Medien, Medienwirtschaft, Digitales Fernsehen, E-Business, Online-Werbung, Informations- und Kommunikationstechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Klimawandel verursacht Artensterben im Schwarzwald

Schon heute hinterlässt der Klimawandel in den Mooren im Schwarzwald seine Spuren. Durch steigende Temperaturen und längere Trockenperioden sind dort in den vergangenen 40 Jahren bereits zwei typische Pflanzenarten ausgestorben….

Experiment bildet Elektronentransfer im Molekül ab

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena entwickeln in dem neuen Projekt „Multiskalen Pump-Pump-Probe-Spektroskopie zur Charakterisierung mehrschrittiger Elektronentransferkaskaden“ (kurz: „Multiscale P3S“) eine bisher einzigartige Untersuchungsmethode, um genau unter die Lupe zu…

Leistungstest für neuronale Schnittstellen

Freiburger Forschende entwickeln Richtlinie zur einheitlichen Analyse von Elektroden Wie sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Leistungsfähigkeit neuronaler Elektroden messen und definieren, wenn es keinen einheitlichen Standard gibt? Die Freiburger Mikrosystemtechnikerin…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close