Trotz Turbulenzen: Deutsche Telekom weiterhin Nummer eins in Europa

Nicht einzuholen – die Deutsche Telekom wird in den nächsten drei Jahren der unangefochtene Top-Player der Telekommunikationsbranche in Europa sein. Das ergab eine Umfrage der Mummert + Partner Unternehmensberatung unter 109 Fach- und Führungskräften aus der Telekommunikationsbranche. Fast jeder dritte Befragte (29 Prozent) sieht den deutschen Ex-Monopolisten auch zukünftig an der Spitze. Die Top 5 der Telekommunikation in Europa: 1. Deutsche Telekom (29 Prozent der Befragten) 2. Vodafone (21 Prozent) 3. France Télecom (15 Prozent) 4.British Telecom (10 Prozent) 5. Telefonica (4 Prozent).

Die wichtigste Veränderung zur letzten Befragung: Die Branche schätzt die Marktposition von Vodafone deutlich stärker ein. Im vergangenen Jahr hatten lediglich 16 Prozent der Befragten das Unternehmen zu den Top-Playern gezählt. Ein Grund dafür kann in der guten Positionierung auf dem Zukunftsmarkt UMTS liegen – bei den Lizenzvergaben des letzten Jahres haben sich die Briten eine gute Ausgangsposition geschaffen. Die Branche spekuliert auch über mögliche Zusammenschlüsse. Dabei sind die Deutsche Telekom und die Tele Danmark die heißesten Kandidaten für eine baldige Kooperation. Die befragten Führungskräfte halten aber auch eine Zusammenarbeit der British Telecom mit AT&T für wahrscheinlich.

Der TELCO Trend der Mummert + Partner Unternehmensberatung nimmt dreimal im Jahr die Zukunftsbranche Telekommunikation unter die Lupe. Seit September 2000 werden dazu regelmäßig Führungskräfte aus der Telekommunikationsbranche in Zusammenarbeit mit einem Marktforschungsinstitut befragt. ots Originaltext: Mummert + PartnerUnternehmensberatung Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.deFür Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung: Mummert + PartnerUnternehmensberatung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Roland Heintze,Tel.: 040/227 03-7160. Die Presselounge von Mummert + Partner finden Sieim Internet unter www.mummert.de.

Media Contact

Roland Heintze

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien

Technische und kommunikationswissenschaftliche Neuerungen, aber auch wirtschaftliche Entwicklungen auf dem Gebiet der medienübergreifenden Kommunikation.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Interaktive Medien, Medienwirtschaft, Digitales Fernsehen, E-Business, Online-Werbung, Informations- und Kommunikationstechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Hochleistungs-Metalloptiken mit Lothar-Späth-Award 2021 ausgezeichnet

Fraunhofer IOF und HENSOLDT Optronics entwickeln optisches Teleskop zur Erforschung des Jupitermondes Ganymed. Forscher des Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF sind gemeinsam mit ihrem Partner für die Entwicklung…

Chemiker designen „molekulares Flaggenmeer“

Forschende der Universität Bonn haben eine molekulare Struktur entwickelt, die Graphit-Oberflächen mit einem Meer winziger beflaggter „Fahnenstangen“ bedecken kann. Die Eigenschaften dieser Beschichtung lassen sich vielfältig variieren. Möglicherweise lassen sich…

Der nächste Schritt auf dem Weg zur Batterie der Zukunft

Kompetenzcluster für Festkörperbatterien „FestBatt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung geht in die zweite Förderphase – Koordination durch Prof. Dr. Jürgen Janek vom Gießener Zentrum für Materialforschung – Rund 23…

Partner & Förderer