Funknetz.at & TrueLook: Modernstes Webcamsystem Europas am Wiener Donauturm

Hightech-Panorama-Blick vom Wiener Donauturm

Ohne den Wiener Donauturm beklimmen zu müssen, hat nun wieder jedermann die Möglichkeit, den Panorama-Blick über Wien zu genießen: Zum 5-jährigen Jubiläum der Firma www.funknetz.at Urbanek GmbH hat sie nun durch die Firma Silkroadtech das modernste Webcam-System „TrueLook“ am Donauturm installiert.

Vergleichbar mit den Installationen am New Yorker Empire State Building und am Stratosphere Tower in Las Vegas lässt „TrueLook“ nun auch in Wien den Blick in die Ferne schweifen – bei klarer Sicht bis zum Schloss Schönbrunn.

„TrueLook“ ermöglicht es bis zu 5.000 Benutzern gleichzeitig die Kamera zu steuern und Bilder von verschiedenen Positionen im Schwenkbereich zu knipsen. Die eingesetzte Sony Kamera verfügt über ein 25fach optisches und 300fach digital Zoom, welches jedes Detail auch noch in mehreren hundert Metern scharf darstellt. Hat ein Benutzer ein Bild geknipst kann er es in einem Fotoalbum anderen präsentieren oder mit einer Postkarte versenden. Ob für Events oder Tourismus Anwendungen, dieses System liefert tatsächlich ein neues Medium und ermöglicht es jedem Benutzer wirklich Live dabei zu sein. Das System kann zum Beispiel für Wohngebiete den Schwenkbereich oder Zoom beschränken.

Media Contact

Manuel Urbanek pressetext.monitor

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien

Technische und kommunikationswissenschaftliche Neuerungen, aber auch wirtschaftliche Entwicklungen auf dem Gebiet der medienübergreifenden Kommunikation.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Interaktive Medien, Medienwirtschaft, Digitales Fernsehen, E-Business, Online-Werbung, Informations- und Kommunikationstechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Kunststoffe – alles Müll?

»Open Lab« im Fraunhofer LBF gibt Einblicke in die Kunststoffforschung. Als erste Stadt in Deutschland erhielt Darmstadt vor 25 Jahren den Ehrentitel »Wissenschaftsstadt«. Auch das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit…

Zukunft der Ampel wird weiter erforscht

Das Forschungsprojekt „KI4LSA“, welches die Frage beantworten sollte, ob die Steuerung von Ampelanlagen mit künstlicher Intelligenz (KI) den Verkehrsfluss verbessern kann, bringt Fraunhofer im August 2022 zum Abschluss. Über 30…

Schmerzlinderung ohne Nebenwirkungen und Abhängigkeit

Forschende der FAU nutzen Adrenalin-Rezeptoren für hochwirksame Analgetika. Neuartige Substanzen, die Adrenalin- statt Opioid-Rezeptoren aktivieren, haben eine ähnliche schmerzlindernde Wirkung wie Opiate, jedoch keine negativen Folgen wie Atemdepression und Abhängigkeit….

Partner & Förderer