Digitale Publikationen – Eine Herausforderung für die Verlage

Digitale Medien sind immer wieder Gegenstand von Urheberrechtsverletzungen, nicht zuletzt im Internet. Die Fachbuch-Konferenz am 28. Mai 2008 im Rahmen des Deutschen Fachpressekongresses in Wiesbaden nimmt sich in diesem Jahr dieses Themas an. Im Bereich der Fachbücher werden insbesondere eBooks und Hörbücher, aber auch andere multimediale Inhalte häufig kopiert.

In einem gemeinsamen Konferenzbeitrag „Urheberrechtsschutz und Piraterieverfolgung“ wollen die Rechtsanwältin Samantha Nowak, Wiley-VCH-Verlag in Weinheim und der Informatiker Dr. Martin Steinebach, Fraunhofer-Institut für Sichere Informations-Technologie in Darmstadt, die gegenwärtige Situation und Abwehrmöglichkeiten aus Sicht der Verlage darstellen.

Steinebach wird aktuelle Verbreitungswege illegaler Kopien vorstellen und anhand internationaler Beobachtungen mögliche Tendenzen auch für den Deutschen Markt aufzeigen. Nach Musikdaten und Filmen sind inzwischen auch immer mehr Bücher und Fachmagazine über die einschlägigen Verbreitungswege zu erhalten.

Nowak behandelt die rechtlichen Grundlagen. „Nicht jede Vervielfältigung von urheberrechtlich geschütztem Material ist auch gleichzeitig rechtswidrig. Wir wollen die Grenze zwischen erlaubter digitaler Kopie und unerlaubter Piraterie deutlich machen.“ Aus der Praxis eines betroffenen Verlages erläutert sie, wie man auf unerlaubte Kopien von urheberrechtlich geschützten Inhalten reagieren kann, und geht auf die Motivation und Reaktionen von Rechtsverletzern ein.

Steinebach behandelt schließlich technische Abwehr- und Kontrollmechanismen. Mit DRM (Digital Rights Management) und digitalen Wasserzeichen können elektronische Medien geschützt werden, wobei nicht jeder Schutzmechanismus für jeden Einsatz geeignet ist. Darüberhinaus bietet er einen Ausblick auf zukünftige Tendenzen in der Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen in Form von automatisierten Suchsystemen, die nach vordefinierten Suchkriterien selbstständig im Internet nach unerlaubten Kopien suchen und diese zu ihrer Quelle zurückverfolgen, wenn vorher eine individuelle Markierung vorgenommen wurde.

Pressekontakt:
Michael Kip
Tel. +49 69 97 20 20 56
Fax +49 69 17 23 72
m.kip@mpr-frankfurt.de

Media Contact

Michael Kip idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien

Technische und kommunikationswissenschaftliche Neuerungen, aber auch wirtschaftliche Entwicklungen auf dem Gebiet der medienübergreifenden Kommunikation.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Interaktive Medien, Medienwirtschaft, Digitales Fernsehen, E-Business, Online-Werbung, Informations- und Kommunikationstechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Klimawandel verursacht Artensterben im Schwarzwald

Schon heute hinterlässt der Klimawandel in den Mooren im Schwarzwald seine Spuren. Durch steigende Temperaturen und längere Trockenperioden sind dort in den vergangenen 40 Jahren bereits zwei typische Pflanzenarten ausgestorben….

Experiment bildet Elektronentransfer im Molekül ab

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena entwickeln in dem neuen Projekt „Multiskalen Pump-Pump-Probe-Spektroskopie zur Charakterisierung mehrschrittiger Elektronentransferkaskaden“ (kurz: „Multiscale P3S“) eine bisher einzigartige Untersuchungsmethode, um genau unter die Lupe zu…

Leistungstest für neuronale Schnittstellen

Freiburger Forschende entwickeln Richtlinie zur einheitlichen Analyse von Elektroden Wie sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Leistungsfähigkeit neuronaler Elektroden messen und definieren, wenn es keinen einheitlichen Standard gibt? Die Freiburger Mikrosystemtechnikerin…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close