Partnerschaft für Transponder-Technologie

Intel, SAP und Metro gründen Partnerschaft für Transponder-Technologie

Berührungslose Produktidentifikation über Funk soll Barcodes ersetzen

Die Handelskette Metro geht mit SAP und Intel eine Kooperation für die Entwicklung „zukunftsorientierter Anwendungstechnologien“ für den Handel ein. Wie das Unternehmen in einer Aussendung anlässlich des ECR-Kongresses in Barcelona bekannt gab, werden dabei besonders große Erwartungen in die Transponder-Technologie gesetzt. Ziel der Kooperation ist die Effizienzsteigerung der Prozesskette im Handel. Von der Transponder-Technologie erhofft sich Metro einen durchgehenden Einsatz zur berührungslosen Produktidentifikation von der Herstellung über Transport und Lagerung bis zum Verkauf.

Die Transpondertechnologie ist eines der wesentlichen Anwendungsfelder der Radio Frequency-Identification (RF-ID). Informationen wie Preis oder Haltbarkeit einer Ware lassen sich damit auf Chips, die auf der Warenverpackung angebracht sind, mit einem Lesegerät automatisch abrufen. „Als effiziente und leistungsfähige Alternative zum herkömmlichen Barcode könnte die Transpondertechnologie dem Handel damit entscheidende Impulse zur Verbesserung der gesamten Wertschöpfungskette verleihen, vor allem im Logistikbereich“, erklärt Zygmunt Mierdorf, Vorstandsmitglied der Metro.

„Wir sind fest davon überzeugt, dass RF-ID eine technologische Revolution ist“, so SAP-Manager Wolfgang Runge. „Darüber hinaus ist dieses Projekt ein gutes Beispiel für unsere Vision flexibler Netzwerklösungen zur Optimierung der Wertschöpfungskette. Es geht dabei um einen schnellen und zuverlässigen Abgleich von Produkt-, Logistik- und weiteren Informationen via Internet oder drahtlosen Netzwerken.“ Intel und SAP sollen in die Partnerschaft das benötigte technische Know-how einbringen. So stellt Intel Personal aus den Bereichen Business Consulting, Systemintegration und Hardware zur Verfügung.

Media Contact

Dominik Schebach pte.online

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Interdisziplinäre Forschung

Aktuelle Meldungen und Entwicklungen aus fächer- und disziplinenübergreifender Forschung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Mikrosystemforschung, Emotionsforschung, Zukunftsforschung und Stratosphärenforschung.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mit Lasern in eine mobile Zukunft

Das EU-Infrastrukturprojekt NextGenBat hat ambitionierte Ziele: Die Performance von mobilen Energiespeichern wie Batterien soll mit neuen Materialien und laserbasierten Herstellungsverfahren enorm gesteigert werden. Zum Einsatz kommt dabei ein Ansatz zur…

Aufbruch in die dritte Dimension

Lassen sich auch anspruchsvolle Metallbauteile in Serie produktiv und reproduzierbar 3D-drucken? Forschende aus Aachen bejahen diese Frage: Sie transferierten am Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT das zweidimensionale Extreme Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen EHLA auf…

Motorenforscher starten Messkampagne mit klimaneutralem Wasserstoff

„Wasserstoff und daraus erzeugte synthetische Kraftstoffe werden ein zentraler Baustein der maritimen Energiewende sein“, davon ist Professor Bert Buchholz von der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock fest…

Partner & Förderer