Vegetation an Bächen und Flüssen im Auge

Zu einer Weiterbildung zu „Gewässerunterhaltung – Unterhaltung , Pflege und Entwicklung der Vegetation an Fließgewässern“ haben sich Ende Februar Fachleute aus Wasserverbänden, Umweltverwaltungen, Ingenieurbüros, Architekturbüros und Ausführungsbetrieben am Fachbereich Landschaftsarchitektur, Gartenbau und Forst der Fachhochschule Erfurt getroffen.

Die 22 Teilnehmer waren Agraringenieure, Bauingenieure, Biologen, Forstwirte, Landschaftsarchitekten und Ingenieure für Garten- und Landschaftsbau. Die interdisziplinäre Zusammensetzung führte zu zahlreichen interessanten Fachdiskussionen.

In Kooperation des Bereichs Landschaftsarchitektur mit der Universität Hannover wurden unter Leitung von Professor Rolf Johannsen (FH Erfurt) Kenntnisse zur Gewässerunterhaltung vermittelt und geprobt, wie im beruflichen Alltag geeignete Lösungen schnell zu finden sind.

Zur dreitägigen Weiterbildung gehörten Fachvorträge von Wissenschaftlern, etwa über „Typische Vegetationsstrukturen, ihre Funktionen und Wirkungen an Gewässern, Bewertung und Auswahl für Gewässerabschnitte“, sowie eine eintägige Fachexkursion um Erfurt und in Nordthüringen.

Media Contact

Roland Hahn idw

Weitere Informationen:

http://www.fh-erfurt.de/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Interdisziplinäre Forschung

Aktuelle Meldungen und Entwicklungen aus fächer- und disziplinenübergreifender Forschung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Mikrosystemforschung, Emotionsforschung, Zukunftsforschung und Stratosphärenforschung.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close