Onepoint führt formales Projektmanagement für den Desktop ein

Onepoint Software, der führende Anbieter von benutzerfreundlicher Enterprise-Projektmanagementsoftware (EPM), hat heute sein neuestes Desktop-Produkt vorgestellt. Die neue „Master Edition“ baut auf den Stärken der Professional Edition auf und erweitert diese um Funktionen für das formale Projektmanagement, das Controlling sowie das Risikomanagement. Die Master Edition richtet sich primär an Projektmanagement-Berater und Trainer, die formale Projektmanagement- Trainings und Coachings nach den Empfehlungen der International Project Management Association (IPMA) durchführen.

„Wir wurden in letzter Zeit von vielen PM-Trainern und Coaches angesprochen und gebeten, Elemente, die für formale Projektmanagement-Trainings wesentlich sind, etwa Risikomanagement, in unsere Desktop-Version einzubauen“, so Onepoint CEO Gerald Aquila. „Mit der Einführung der Master Edition schaffen wir so eine ganz neue Produktkategorie: kostengünstiges, benutzerfreundliches, formales Projektmanagement als Desktop-Anwendung.“

Im Gegensatz zu anderen Desktop-basierten Projektmanagement-Anwendungen, in denen das Dateisystem direkt verwendet wird, bietet die Onepoint Project Master Edition eine integrierte Datenbank. Dadurch werden Monitoring,

Analyse- und Reportingfunktionen weit besser unterstützt, als das bisher für ein Desktop-basiertes Projektmanagement-Produkt möglich war. Um von diesen Vorteilen zu profitieren, weist die Master Edition zusätzliche zu den bereits in der Professional Edition abgebildeten Informationsdimensionen auf.

Eine dieser Dimensionen ist das Projektrisiko: die Master Edition erlaubt die explizite Erfassung und Verfolgung von Projektrisiken in Form einer versionskontrollierten Risikomatrix. Eine weitere zusätzliche Dimension ist das Programm-Management, das die Möglichkeit bietet, große Programme und Projekte in eine Vielzahl von kleineren, miteinander verknüpften Unterprojekten aufzuteilen. Dies verbessert sowohl die Übersicht als auch die Transparenz von komplexen Projekten und hilft dabei, den Projektfortschritt besser im Auge zu behalten – beispielsweise mithilfe der integrierten Meilenstein-Trendanalyse.

Um formales Projektmanagement und Controlling noch besser zu unterstützen, bietet die neue Master Edition einen expliziten Controllingzyklus mit Statusampeln zu mehreren Reportingdimensionen wie Qualität, Aufwand, Kosten und Termine. Um das Angebot abzurunden, beinhaltet die Master Edition weiters vier umfangreiche Standardreports für das Projektcontrolling, die bisher nur für die Web-basierte Enterprise Edition in Kombination mit der Controlling Cycle Option (CCO) erhältlich waren.

Onepoints Einstiegsversion für den Desktop, die „Professional Edition“, ist für EUR 149 zzgl. Steuern verfügbar. Die neue „Master Edition“ kostet EUR

249 zzgl. Steuern und ist ab sofort über den Onepoint Online Shop erhältlich. Die webbasierten Versionen von Onepoint Project Group und Onepoint Enterprise sind abwärts kompatibel mit den Professional und Master Editionen. Preise starten hier bei EUR 1.499 zzgl. Steuern. Zusätzliche Informationen sowie gratis 60-Tage-Testversionen können auf www.onepoint-project.com angefordert werden.

Über Onepoint Software

Onepoint ist der erste Anbieter für Enterprise-Projektmanagementsoftware,
der seine Web-2.0-basierte Lösung für unternehmensübergreifende, projektorientierte Organisationen sowohl On-Demand im Internet als auch zur Installation anbietet. Anders als herkömmliche EPM-Softwarelösungen ist Onepoint Project als integrierte, offene, benutzerfreundliche und schnell zu installierende Anwendung bekannt. Onepoint ermöglicht es Unternehmen und Abteilungen ihre Projekt- und Portfoliotransparenz zu erhöhen, Projektlaufzeiten zu verkürzen, Best Practices zu automatisieren und Projektrisiken zu verringern. Die ROI-Periode von Onepoint Project liegt in der Regel weit unter 12 Monaten.

Die genannten Firmen- und Produktnamen sind, soweit eingetragen, Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.

Kontakt

Onepoint Software GmbH
Gerald Aquila
Arche Noah 9
8020 Graz, Austria
www.onepoint-project.com
Telefon: +43 699 17 17 17 22
Fax: +43 316 82 09 18 99
E-Mail: info@onepoint-project.com

Media Contact

Petra Spitzfaden campaignery

Weitere Informationen:

http://www.onepoint-project.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Nachhaltigkeit für marine Räume

Die Forschungsmission „Schutz und nachhaltige Nutzung mariner Räume“ der Deutschen Allianz Meeresforschung (DAM) untersucht Auswirkungen von Nutzung und Wirkung von Schutzkonzepten für Meer und Küste. Zwei Pilotvorhaben und fünf Verbundprojekte…

Angriff auf das Zellskelett des Malaria-Parasiten

Forschenden des IRI Life Sciences der Humboldt-Universität reinigen und charakterisieren Tubulin, einen Einzelbaustein des parasitären Zellskeletts – ein wichtiger Schritt bei der Suche nach neuen Malaria-Medikamenten. Malaria ist eine der…

LKW-Flotten möglichst emissionsarm betreiben

Software für Fuhrparkmanager… Der Navigationssoftwarekonzern HERE übernimmt ein Software-Tool der Migros, das diese gemeinsam mit der Empa entwickelt hat und macht dieses weltweit verfügbar. Mit dem Tool lassen sich die…

Partner & Förderer