Neue Mobilfunk-Router

<br>

Mit den beiden neuen Mobilfunkroutern Scalance M874-2 und Scalance M874-3 erweitert die Siemens-Division Industry Automation die Produktfamilie Scalance M für Industrial Remote Communication.

Mit dem Mobilfunkrouter Scalance M874-3 werden Ethernet-basierte Automatisierungsgeräte über das Mobilfunknetz der dritten Generation (UMTS – Universal Mobile Telecommunications System) verbunden.

Das Gerät unterstützt HSPA+(High Speed Packet Access) und ermöglicht damit – je nach Infrastruktur des Mobilfunkproviders – hohe Übertragungsraten zum Endgerät (Downlink) von bis zu 14,4 Megabit pro Sekunde und zum Telekommunikationsnetz (Uplink) von bis zu 5,76 Megabit pro Sekunde.

Scalance M874-2 verbindet Ethernet-basierte Automatisierungsgeräte über das Mobilfunknetz der zweiten Generation (GSM – Global System for Mobile Communications) und mittels GPRS(General Packet Radio Service) und EDGE(Enhanced Data Rates for GSM Evolution). Beide Varianten gewährleisten einen gesicherten Zugriff und Kommunikation durch integrierte Sicherheitsfunktionen mit einer Stateful Inspection Firewall sowie durch VPN-Tunnel (Ende-zu- Ende-Verschlüsselung der Kommunikationsverbindung).

Mit den neuen Mobilfunkroutern kann der Anwender weltweit transparent auf Internet-Protokollbasierte Endgeräte zugreifen. Das industrielle und industrienahe Anwendungsgebiet reicht von der weltweiten Fernprogrammierung und –wartung, zum Beispiel mit Step 7, bis hin zum flexiblen Anlagenzugriff zu Wartungsund Diagnosezwecken.

Die neuen Geräte eignen sich zudem auch für den Einsatz in Telecontrol-Systemen zur Steuerung und Überwachung von abgesetzten Stationen in zentralen Leitwarten. Einsatzgebiete sind beispielsweise in Wasseraufbereitungsanlagen, bei der Öl- und Gasversorgung, in Fernwärmenetzen sowie bei der Energieverteilung, in Pumpstationen und in der Verkehrstechnik. Beide Geräte eignen sich auch für das Condition Monitoring zum Beispiel von Windkraft- und Photovoltaikanlagen.

Media Contact

Siemens Industry

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Eine optische Täuschung gibt Einblicke ins Gehirn

Yunmin Wu erforscht, wie wir Bewegung wahrnehmen können. Inspiriert durch ein Katzenvideo, kam sie auf die elegante Idee, die Wasserfall-Illusion in winzigen Zebrafischlarven auszulösen. Im Interview erzählt die Doktorandin vom…

Globale Analyse über effektive und topographische Wassereinzugsgebiete

Forschende legen erste globale Analyse vor, wie effektive und topographische Wassereinzugsgebiet voneinander abweichen Topographisch skizzierte Wassereinzugsgebiete sind eine räumliche Einheit, die sich an den Formen der Erdoberfläche orientieren. In ihnen…

Strukturbiologie – Das Matrjoschka-Prinzip

Die Reifung der Ribosomen ist ein komplizierter Prozess. LMU-Wissenschaftler konnten nun zeigen, dass sich dabei die Vorläufer für die kleinere Untereinheit dieser Proteinfabriken regelrecht häuten und ein Hüllbestandteil nach dem…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close