Mobile Suchmaschine für den Arzt

Ein tragbarer Computer wird zum wichtigen Helfer am Krankenbett

Eine junge Frau erleidet einen Schwächeanfall. Der herbeigerufene Arzt muss jetzt schnell genau das Richtige tun. Da kann es entscheidend sein, wenn der Doktor vor Ort sofort Zugriff auf alle wichtigen Informationen hat. Möglich ist eine blitzschnelle Recherche mit Hilfe eines Handys – dank der neuen Technologie MedicDat. Das Prinzip ist einfach: Gibt der Arzt ein Stichwort in das vorgesehene Suchfeld ein, durchsucht die Technik selbstständig alle wichtigen medizinischen Datenbanken und die gängige Standardliteratur nach diesem Begriff.

Die Technik lässt sich auf dem Handy oder auf einem tragbaren Computer nutzen. Die medizinischen Daten werden drahtlos abgerufen. Das System ist sogar lernfähig: Ärzte können neue Erkenntnisse zu bestimmten Themen selber in die Datenbanken eintragen.

Das Klinikum der Universität Regensburg hat die Technik gemeinsam mit der Universität Lübeck und Partnern aus der Wirtschaft entwickelt und wendet sie inzwischen erfolgreich an. Das BMBF hat das Projekt mit 4,76 Millionen Euro gefördert.

Media Contact

BMBF - Pressereferat BMBF-Pressereferat

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Neue Simulationsmöglichkeiten für strömungs- und energietechnische Untersuchungen

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden hat seine Simulationsmöglichkeiten am Standort erweitert, um strömungs- und energietechnische Vorgänge in Materialien noch besser untersuchen zu können. Durch die…

Messung der Trackingreichweite bei VR-Trackingsystemen

Head-Mounted Displays Für die Analyse wurde die Trackingreichweite der Trackingsysteme bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten gemessen und verglichen. Im Rahmen des Projekts Applikationszentrum V/AR stellt das Virtual Dimension Center (VDC) jetzt seine…

Der Nordatlantik verändert sich, aber die Zirkulation ist stabil

Neue Studie zeigt Kontrast zwischen Ozean-Eigenschaften und Strömungen. Im Zuge des Klimawandels verändern sich auch Eigenschaften des Nordatlantiks wie Sauerstoffgehalte, Temperaturen oder Salzgehalte – und zwar bis in große Tiefen….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close