Elektronische Unterschrift in der Schweiz bald rechtskräftig

Gleichstellung zur Handschrift

Ab 2005 hat eine elektronische Signatur genau so viel Wert wie eine handschriftliche Unterschrift. Nachdem der Schweizer Bundesrat die ausführende Verordnung zum Bundesgesetz über die elektronische Signatur verabschiedet hat, wurde das Datum über die Inkrafttretung für das Gesetz auf den 1. Januar festgesetzt, erklärt das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM).

Ebenfalls verabschiedet wurde die Verordnung über Zertifizierungsdienste im Bereich der elektronischen Signatur, die auch am 1. Januar 2005 in Kraft treten wird. Das Parlament hatte am 19. Dezember 2003 das Bundesgesetz über Zertifizierungsdienste im Bereich der elektronischen Signatur verabschiedet. Dieses legt die Bedingungen fest, unter denen Anbieter von Zertifizierungsdiensten auf freiwilliger Basis anerkannt werden können. Zudem definiert es die Voraussetzungen, die eine Signatur erfüllen muss, um die gleichen Wirkungen wie eine handschriftliche Unterschrift erzielen zu können.

„Die neuen gesetzlichen Bestimmungen sind mit der geltenden Regelung der Europäischen Union kompatibel. Sie sollten die Anerkennung mehrer Anbieter von Zertifizierungsdiensten in nächster Zeit erlauben und dadurch E-Commerce und E-Government in unserem Land fördern“, so BAKOM.

Media Contact

Sheila Moser pressetext.schweiz

Weitere Informationen:

http://www.uvek.admin.ch/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Der Kitt der Riffe

FAU-Forscher weisen tragende Rolle von corallinen Rotalgen für Korallenriffe nach. Korallenriffe sind Hotspots der Biodiversität: Da sie auch schweren Stürmen standhalten, bieten sie vielen Tieren ein sicheres Zuhause. Gleichzeitig schützen…

COVID-19: Abstand und Masken sind nicht genug

Bisher stützte man sich auf jahrzehntealte Modelle, nun hat ein Fluiddynamik-Team die Ausbreitung winziger Tröpfchen neu analysiert: Masken und Abstand sind gut, aber nicht genug. Maske tragen, Abstand halten, Menschenmassen…

QuApps: Gipfeltreffen der Quantentechnologie im Frühjahr 2021

Die Veranstaltung QuApps befasst sich mit dem Stand der Technik und der Entwicklung der Quantentechnologie. Die internationale Veranstaltung findet vom 1. bis 3. März 2021 als hybride Fachkonferenz am Flughafen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close