Neuer Java-Standard für Content-Management

Day, IBM und Oracle an Entwicklung beteiligt

Der Java-Community-Process (JCP)-Exekutivausschuss hat dem abschließenden Entwurf des neuen Java-Standards JSR 170 zugestimmt. Eine vom internationalen Software-Anbieter Day angeführte Expertengruppe wird den endgültigen Entwurf erstellen. Auch Unternehmen wie IBM, Oracle oder SAP beteiligen sich an der internationalen Expertengruppe. Day erhofft sich durch JSR 170 umfassende Veränderungen in der Content-Management-Industrie.

Für den Austausch von Inhalten zwischen Applikationen und Content Repositories gab es bisher keinen Standard. „Hier haben wir es bis heute mit einer verwirrenden Vielfalt proprietärer Technologien zu tun“, erklärt David Nüscheler, CTO von Day. Abhängigkeiten von speziellen Herstellern und damit verbundene hohe Kosten waren die Folge. Auch isolierte und wechselseitig inkompatible Content-Speicher wurden für Betriebe zum Problem.

Mit Content Repositories können Unternehmen sowohl strukturierte als auch unstrukturierte Daten speichern. Derartige Software wird immer mehr zum Kernstück der Infrastruktur von Großunternehmen und Organisationen. Der neue Java-Standard soll unternehmensweite Verwaltung von Daten und eine effiziente Ablage von geschäftsrelevanten Informationen ermöglichen.

Media Contact

Irene Zöhrer pressetext.austria

Weitere Informationen:

http://www.day.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mit UV-C-Strahlung wirksam gegen das Coronavirus vorgehen

PTB untersuchte den Raumluftreiniger von Braunschweiger Entwicklern: Für den untersuchten Prototyp lässt sich abschätzen, dass durch das Gerät geführte Viren zerstört und somit die Virenlast in der Raumluft prinzipiell deutlich…

Azoren-Plateau entstand durch Vulkanismus und tektonische Dehnung

Der submarine Terceira-Graben geht auf tektonische und vulkanische Aktivitäten zurück und ähnelt damit kontinentalen Grabensystemen. Dies zeigen Lavaproben vom Meeresboden, die 2016 bei der Expedition M128 mit dem Forschungsschiff Meteor…

Schmerzmittel für Pflanzen

Forschende am IST Austria behandeln Pflanzen mit Schmerzmitteln und gewinnen so neue Erkenntnisse über das Pflanzenwachstum. Neue Studie in Cell Reports veröffentlicht. Jahrhundertelang haben Menschen Weidenrinde zur Behandlung von Kopfschmerzen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close