Neue, intelligente Soft- und Hardware-Lösung für mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit in Netzwerken

Neue, intelligente Soft- und Hardware-Lösung gewinnt den Wettlauf mit den Hackern.

Das auf Linux basierende Betriebssystem Nitix in Verbindung mit Net-Integrator-Server verschafft dem Provider Sprinternet, als Generalvertretung dieser Technologie für den deutschsprachigen Raum, ein hohes Umsatzplus.

Kaum auf dem deutschsprachigen Markt, zeigt es sich als die erfolgreiche Alternative zu den bisher bekannten Serverlösungen. Das Ziel, höchste Sicherheit bei gleichzeitiger Reduzierung des Administratoraufwandes, wurde mit dieser Technologie verwirklicht. Die Lösung liegt in der neuartigen Servertechnologie in Verbindung mit dem auf Linux basierendem Betriebssystem „NITIX“. Im Gegensatz zu den bisher bekannten Servern und Betriebssystemen, ist die Sicherheit fester Bestandteil der Hardware. Das Betriebssystem ist auf einem Chip des Boards integriert und so für den Hacker nicht erreichbar. Selbst bei einem völligen Systemcrash bleiben die wichtigsten Funktionen erhalten. Innerhalb von 2 Minuten ist der Server wieder funktionsfähig. Umfangreiche weitere patentierte Tools wie z.B. Tunnel-Vision , Double-Vision, idb-Sicherung, automatische Netzwerkerkennung, automatisierte Raid-Datensicherung, usw. machen dieses System so erfolgreich.

In den USA, Japan, Europa finden diese sich selbstkonfektionierende Systeme wegen ihrer problemlosen Integration in vorhandene Firmennetzwerke viel Zuspruch. Unternehmen erlaubt diese Technologie eine deutliche Reduzierung der IT-Kosten. Die sichere und kostengünstige Vernetzung verschiedenen Firmenstandorte lassen sich mit Net-Integrator-Servern einfach und absolut sicher gegen Angriffe von aussen verwirklichen.

Media Contact

roho GmbH

Weitere Informationen:

http://www.sprinternet.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mit Lasern in eine mobile Zukunft

Das EU-Infrastrukturprojekt NextGenBat hat ambitionierte Ziele: Die Performance von mobilen Energiespeichern wie Batterien soll mit neuen Materialien und laserbasierten Herstellungsverfahren enorm gesteigert werden. Zum Einsatz kommt dabei ein Ansatz zur…

Aufbruch in die dritte Dimension

Lassen sich auch anspruchsvolle Metallbauteile in Serie produktiv und reproduzierbar 3D-drucken? Forschende aus Aachen bejahen diese Frage: Sie transferierten am Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT das zweidimensionale Extreme Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen EHLA auf…

Motorenforscher starten Messkampagne mit klimaneutralem Wasserstoff

„Wasserstoff und daraus erzeugte synthetische Kraftstoffe werden ein zentraler Baustein der maritimen Energiewende sein“, davon ist Professor Bert Buchholz von der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock fest…

Partner & Förderer