Supercomputer geplant

Zehn IBM-P690 werden mit vorhandenen Systemen zusammengeschaltet

Der Automobilkonzern Gerneral Motors (GM) will zehn P690-High-End-Mainframes von IBM kaufen und diese zu einem der weltweit leistungsfähigsten Supercomputer zusammenschließen. Der Hersteller wird die Rechner in der GM-Hauptniederlassung in Detroit im US-Bundesstaat Michigan installieren und mit vorhandenen Systemen vor Ort sowie in den Entwicklungszentren der Tochterunternehmen Opel in Deutschland und Saab in Schweden koppeln. Der Supercomputer soll zur Simulation von Crash Tests und Lärmemmissionen bei neuen Auto-Modellen genutzt werden und dabei die vierfache Leistung seiner Vorgänger erreichen, berichtet die US-Tageszeitung „Wall Street Journal“ in ihrer heutigen Ausgabe.

Über die finanziellen Details des Auftrags wurde bisher nichts bekanntgegeben. Ein einzelner P690-Computer kostet jedoch nach Listenpreis 2,1 Mio. Dollar. Auch die beiden deutschen Hersteller DaimlerChrysler und Audi haben vor kurzem Mainframes dieser Baureihe bei IBM gekauft. Big Blue macht allein mit seinen Aufträgen aus der Automobilbranche jährlich über fünf Mrd. Dollar Umsatz bei Steigerungsraten von bis zu 20 Prozent

Media Contact

Achim Sawall pte.online

Weitere Informationen:

http://www.gm.com http://www.ibm.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Röntgenlaser zeigt Entstehung von Strahlungsschäden

Mit dem europäischen Röntgenlaser European XFEL hat ein internationales Forschungsteam neue Einblicke in die Entstehung von Strahlenschäden in biologischem Gewebe gewonnen. Die Untersuchung enthüllt erstmals im Detail, auf welche Weise…

Der Weg zur Erhöhung des Ertragspotenzials hängt vom Ähren-Typ der Gerste ab

Um die Erträge von Getreide zu sichern und zu erhöhen, ist es wichtig, das Ertragspotenzial der jeweiligen Pflanzen zu kennen. Wissenschaftler des IPK Leibniz-Institutes haben herausgefunden, dass das maximale Ertragspotenzial…

Neue Art von Erdbeben entdeckt

Eine neue Art von Erdbeben hat ein kanadisch-deutsches Forschungsteam in Britisch Kolumbien entdeckt. Anders als herkömmliche Erdbeben der gleichen Stärke verlaufen sie langsamer und dauern länger an. Bei den untersuchten…

Partner & Förderer