Leistungsfähige PC-Kommunikation für Industrial Ethernet und Profibus

Dies gewährleistet eine stabile, unterbrechungsfreie und leistungsfähige Kommunikation auch bei hoher Belastung des Rechners, etwa durch eine Anwendung wie Visualisierung oder PC-basiertes Steuern. CP 1623 mit bis zu 1-Gigabit/SekundeÜbertragungssrate und zwei RJ45 Anschlüssen verfügt über einen integrierten 2-Port-Switch, der eine einfache Weiterführung der Kommunikations-Verkabelung ermöglicht.

Zwecks zusätzlicher Sicherung der Switch-Funktion – bei Ausfall des PC oder
ausgeschaltetem PC – lässt sich der integrierte Switch auch von extern mit Spannung versorgen. Durch CP 5621 wird ein PC oder Programmiergerät an Profibus angeschlossen oder an die mehrpunktfähigen MPI-Schnittstelle zur Simatic-S7-Kommunikation.

Zum Einsatz in den modernsten PC sind beide Baugruppen mit aktueller PCI-Express-Bus-x1-Technik ausgestattet. Die Anwender-Schnittstellen sind funktionskompatibel zur jeweiligen Vorgängerbaugruppe ausgelegt. Dies erleichtert die Integration in bestehende Applikationen und sichert damit das Investment des Anwenders.

Leseranfragen bitte unter Stichwort „IA1607“ an:
Siemens Automation and Drives, Infoservice, Postfach 23 48, D-90713 Fürth.
Fax ++49 911 978-3321 oder E-Mail: infoservice@siemens.com

Ansprechpartner für Medien

Gerhard Stauß Siemens A&D

Weitere Informationen:

http://www.siemens.com/simatic-net

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Diamanten brauchen Spannung

Diamanten faszinieren – nicht nur als Schmucksteine mit brillanten Farben, sondern auch wegen der extremen Härte des Materials. Wie genau diese besondere Variante des Kohlenstoffs tief in der Erde unter…

Die Entstehung erdähnlicher Planeten unter der Lupe

Innerhalb einer internationalen Zusammenarbeit haben Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Astronomie in Heidelberg ein neues Instrument namens MATISSE eingesetzt, das nun Hinweise auf einen Wirbel am inneren Rand einer planetenbildenden Scheibe…

Getreidelagerung: Naturstoffe wirksamer als chemische Insektizide

Senckenberg-Wissenschaftler Thomas Schmitt hat die Wirksamkeit von Kieselerde und einem parasitischen Pilz als Schutz vor Schadinsekten an Getreide im Vergleich zu einem chemischen Insektizid untersucht. Gemeinsam mit Kollegen aus Pakistan…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen