Leistungsfähige PC-Kommunikation für Industrial Ethernet und Profibus

Dies gewährleistet eine stabile, unterbrechungsfreie und leistungsfähige Kommunikation auch bei hoher Belastung des Rechners, etwa durch eine Anwendung wie Visualisierung oder PC-basiertes Steuern. CP 1623 mit bis zu 1-Gigabit/SekundeÜbertragungssrate und zwei RJ45 Anschlüssen verfügt über einen integrierten 2-Port-Switch, der eine einfache Weiterführung der Kommunikations-Verkabelung ermöglicht.

Zwecks zusätzlicher Sicherung der Switch-Funktion – bei Ausfall des PC oder
ausgeschaltetem PC – lässt sich der integrierte Switch auch von extern mit Spannung versorgen. Durch CP 5621 wird ein PC oder Programmiergerät an Profibus angeschlossen oder an die mehrpunktfähigen MPI-Schnittstelle zur Simatic-S7-Kommunikation.

Zum Einsatz in den modernsten PC sind beide Baugruppen mit aktueller PCI-Express-Bus-x1-Technik ausgestattet. Die Anwender-Schnittstellen sind funktionskompatibel zur jeweiligen Vorgängerbaugruppe ausgelegt. Dies erleichtert die Integration in bestehende Applikationen und sichert damit das Investment des Anwenders.

Leseranfragen bitte unter Stichwort „IA1607“ an:
Siemens Automation and Drives, Infoservice, Postfach 23 48, D-90713 Fürth.
Fax ++49 911 978-3321 oder E-Mail: infoservice@siemens.com

Media Contact

Gerhard Stauß Siemens A&D

Weitere Informationen:

http://www.siemens.com/simatic-net

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die ungewisse Zukunft der Ozeane

Studie analysiert die Reaktion von Planktongemeinschaften auf erhöhtes Kohlendioxid Marine Nahrungsnetze und biogeochemische Kreisläufe reagieren sehr empfindlich auf die Zunahme von Kohlendioxid (CO2) – jedoch sind die Auswirkungen weitaus komplexer…

Neues Standardwerkzeug für die Mikrobiologie

Land Thüringen fördert neues System zur Raman-Spektroskopie an der Universität Jena Zu erfahren, was passiert, wenn Mikroorganismen untereinander oder mit höher entwickelten Lebewesen interagieren, kann für Menschen sehr wertvoll sein….

Hoher Schutzstatus zweier neu entdeckter Salamanderarten in Ecuador wünschenswert

Zwei neue Salamanderarten gehören seit Anfang Oktober 2020 zur Fauna Ecuadors welche aufgrund der dort fortschreitenden Lebensraumzerstörung bereits bedroht sind. Der Fund ist einem internationalen Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close