Assistenzsysteme für ältere Menschen flexibler machen

Die Anforderungen an Assistenzsysteme in den Haushalten älterer Menschen ändern sich kontinuierlich, sei es durch das zunehmende Alter oder durch sich ändernde Lebensumstände. Dadurch ist ein entsprechendes „Mitwachsen“ der eingesetzten AAL-Systeme notwendig.

Eine solche Anpassungsfähigkeit kann aber nur durch Interoperabilität, also einen modularen Aufbau von Systemen und die Möglichkeit der Kommunikation zwischen den einzelnen Systemen und Komponenten, erreicht werden. Das ist im Moment aber noch Zukunftsmusik.

In dem vom BMBF geförderten und vom Oldenburger Informatikinstitut OFFIS koordinierten Projekt RAALI „Roadmap AAL-Interoperabilität“ wird in enger Abstimmung mit der AG Interoperabilität der BMBF/VDE Innovationspartnerschaft AAL eine „Deutsche Roadmap AAL-Interoperabilität“ formuliert und exemplarisch Regelwerke – sogenannte Integrationsprofile – für die wichtigsten Anwendungsfälle von AAL entwickelt. Darüber hinaus erfolgen eine Bestandsaufnahme der verfügbaren Middleware-Systeme für AAL und ein Vergleich Ihrer Fähigkeiten. Ziel des Projektes ist es, durch die Veröffentlichung der Ergebnisse eine stärkere Durchdringung des AAL-Marktes zu unterstützen und gleichzeitig die Zukunftssicherheit der AAL-Systeme zu verbessern.

Ansprechpartner für Rückfragen der Redaktion:
Dr. Marco Eichelberg
Telefon: 0441/9722-147
Email: eichelberg@offis.de
OFFIS – Institut für Informatik
OFFIS ist ein 1991 gegründetes, international tätiges Forschungs- und Entwicklungsinstitut für ausgewählte Informatiktechnologien und praxisrelevante IT-Forschungsbereiche. Rund 290 Mitarbeiter vereinen in durchschnittlich 60 laufenden Forschungsprojekten Technologie- und Branchen-Know-how unter anderem in den Themenbereichen Energie, Gesundheit und Verkehr.

Media Contact

Ann-Kathrin Sobeck idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die ungewisse Zukunft der Ozeane

Studie analysiert die Reaktion von Planktongemeinschaften auf erhöhtes Kohlendioxid Marine Nahrungsnetze und biogeochemische Kreisläufe reagieren sehr empfindlich auf die Zunahme von Kohlendioxid (CO2) – jedoch sind die Auswirkungen weitaus komplexer…

Neues Standardwerkzeug für die Mikrobiologie

Land Thüringen fördert neues System zur Raman-Spektroskopie an der Universität Jena Zu erfahren, was passiert, wenn Mikroorganismen untereinander oder mit höher entwickelten Lebewesen interagieren, kann für Menschen sehr wertvoll sein….

Hoher Schutzstatus zweier neu entdeckter Salamanderarten in Ecuador wünschenswert

Zwei neue Salamanderarten gehören seit Anfang Oktober 2020 zur Fauna Ecuadors welche aufgrund der dort fortschreitenden Lebensraumzerstörung bereits bedroht sind. Der Fund ist einem internationalen Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close