Stromerzeugung aus Biomasse

Das aktuelle Monitoring-Projekt hat nun einen Zwischenbericht vorgelegt, der eine Fülle von detaillierten Informationen zur Entwicklung der Stromerzeugung aus Biomasse enthält und damit die Entwicklung seit Inkrafttreten der Neufassung des EEG am 1. Januar 2009 erstmals dokumentiert.

Der Bericht entstand im Rahmen des Projektes „Monitoring zur Wirkung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) auf die Entwicklung der Stromerzeugung aus Biomasse“, welches für den Zeitraum 2008-2011 die Entwicklung der Veränderungen des Bioenergieanlagenparks für feste, gasförmige und flüssige Bioenergieträger dokumentieren soll. Ähnlich wie die Vorläuferprojekte ist die Zielstellung des aktuellen Vorhabens, spezifische Fragestellungen hinsichtlich der Wirkung des neuen Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) auf die Entwicklung der Stromerzeugung aus Biomasse fortführend zu analysieren und zu bewerten.

In dem nun vorliegenden dritten Zwischenbericht werden insbesondere folgende Fragestellungen betrachtet:

• Wie hat sich die Struktur des Bioenergieanlagenbestandes im Laufe des Jahres 2009 entwickelt; sind Veränderungen gegenüber dem Stand zum Ende des Jahres 2008 erkennbar (z. B. hinsichtlich der Anlagenanzahl, installierten elektrischen Leistung, Einsatzstoffe).

• Welche Technologien und Verfahren haben sich im Markt etabliert bzw. sind Innovationen und Effizienzsteigerungen nachweisbar?

• Welche landwirtschaftlichen Flächen und Substrate werden für die Biogas- /Biomethanbereitstellung tatsächlich genutzt und welche Auswirkungen hat dies sowohl auf die nichtenergetische landwirtschaftliche Nutzung als auch auf die Markt- und Preisentwicklung von Biogasanlageneinsatzstoffen?

• Inwieweit kommt es durch den Energiepflanzenanbau zu einer Verdrängung von Grünlandflächen?

Der Bericht steht auf der Webseite des DBFZ unter http://www.dbfz.de im PDF-Format zum Download bereit. Der Vorläuferbericht (1. Zwischenbericht) mit der Marktanalyse zum Jahresende 2008 ist abrufbar unter: http://www.bmu.de/erneuerbare_energien/downloads/doc/36204.php

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ordnung in der Unordnung

Dichtefluktuationen in amorphem Silizium entdeckt Erstmals hat ein Team am HZB mit Röntgen- und Neutronenstreuung an BESSY II und BER II in amorphem Silizium mit einer Auflösung von 0.8 Nanometern…

Das Protein-Kleid einer Nervenzelle

Wo in einer Nervenzelle befindet sich ein bestimmter Rezeptor? Ohne Antwort auf diese Frage ist es fast unmöglich, Rückschlüsse über die Funktion dieses Proteins zu ziehen. Zwei Wissenschaftlerinnen am Max-Planck-Institut…

40 Jahre alter Katalysator birgt Überraschungen für die Wissenschaft

Wirkmechanismus des industriellen Katalysators Titansilikalit-1 basiert auf Titan-Paaren/Entdeckung wegweisend für die Katalysatorentwicklung Der Katalysator “Titansilikalit-1“ (TS-1) ist nicht neu: Schon vor fast 40 Jahren wurde er entwickelt und seine Fähigkeit…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close