Steckverbinder-Gehäuse mit seitlicher und gerader Kabelabgangsrichtung

Die neuen Gehäuse gibt es in den Größen B10 bis B24 für Querbügel mit zwei unterschiedlich gekennzeichneten Kabeleingängen.

Die dazu passenden Kabelverschraubungen mit Bajonettverriegelung in den Größen M20 bis M40 ermöglichen sowohl die seitliche als auch die gerade Kabelabgangsrichtung mit einem Gehäuse.

Insbesondere für modulare Kontakteinsätze, bei denen häufig verschiedene Leitungen für Signale, Daten, Power und Pneumatik in ein Steckverbinder-Gehäuse geführt werden müssen, bietet das Twin-Gehäuse eine Alternative zu Schutzschläuchen oder Spezialgehäusen mit individuellen Kabeleingängen.

Mit vergleichsweise wenig Einzelteilen bietet das System eine hohe Flexibilität an Kabeleinführungen und Kabelabgangsrichtungen.

Darüber hinaus lassen sich die Kabelabgangsrichtungen noch nachträglich vor Ort anpassen. Das Gehäusematerial ist für extreme Einsatzbedingungen in der Industrie spezifiziert.

Die Gehäuse erfüllen die Anforderungen gemäß Schutzart IP65/66.

PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg

+49 (0) 52 35 / 3-4 12 40

Media Contact

Eva von der Weppen PHOENIX CONTACT GmbH & Co.KG

Weitere Informationen:

http://www.phoenixcontact.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige Blutuntersuchung mittels Infrarotlicht

Ein Team aus Laserphysikern, Molekularbiologen und Medizinern der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik hat die zeitliche Konstanz der molekularen Zusammensetzung im Blut von gesunden Testpersonen untersucht. Die Ergebnisse dienen…

Qualität im 3D-Druck sichern

– mit Sensoren und Künstlicher Intelligenz Der 3D-Druck ermöglicht eine Produktion in Losgröße 1. Das bedeutet, dass kein Produkt dem anderen gleicht, weil jedes Teil individuell für den Kunden entworfen…

Das „Überlebensprotein“ für Krebszellen ausschalten

Man nennt es das „Überlebensprotein“, weil es eine zentrale Rolle beim Wachstum von Krebszellen spielt: Survivin beeinflusst gleich zwei wichtige Prozesse in Körperzellen – den Zelltod sowie die Zellteilung. Chemikern…

Partner & Förderer