Erste unabhängige Prüfstelle für Elektrizitätsmessgeräte im VDE-Institut

Ende Mai wurde die staatlich anerkannte Prüfstelle für Messgeräte für Elektrizität EF 9 im VDE-Institut offiziell von Rainer Göbel, Leiter der Eichdirektion Hessen, eingesetzt. Das VDE-Institut ist damit die erste unabhängige Prüfinstitution, die eine staatlich anerkannte Prüfstelle unterhält.

„Wir freuen uns über das große Vertrauen, dass die Eichdirektion in die Mitarbeiter des VDE-Instituts setzt“, so Dr.-Ing. Walter Daumann, Technischer Geschäftsführer des VDE-Instituts bei der Übergabe der Anerkennungsurkunde. Zum Leiter der Prüfstelle wurde Dennis Schulz vereidigt. Seine Stellvertreter sind Matthias Hübner und Josef Winzig.

Die Prüfstelle im VDE-Institut darf nun Smart Meter und deren Zusatzeinrichtungen eichen sowie Befundprüfungen und Sonderprüfungen vornehmen. Für die Anerkennung muss die Prüfstelle die in der Eichordnung verankerten Anforderungen erfüllen. So muss sie geeignetes Fachpersonal und Prüfräume stellen sowie von der Eichbehörde anerkannte Prüfmittel verwenden. Außerdem muss sie als organisatorisch selbständige Einheit fungieren und die Unabhängigkeit des Prüfpersonals gewährleisten. Die Einhaltung dieser Vorgaben wird von der Eichbehörde streng überwacht. Der Anerkennung ging eine Begutachtung voraus, bei der die Prüflabore des VDE-Instituts wie auch das Personal von der Eichdirektion unter die Lupe genommen wurden. Insgesamt unterstützen 13 Prüfstellen – die meisten sind bei Energieversorgern angesiedelt – die hessische Eichbehörde im Bereich der Elektrizitätsmessung. Nähere Informationen unter www.vde-institut.com.

Über das VDE-Institut:
Seit 1920 steht das VDE-Zeichen für Sicherheit und Qualität in der Elektro- und Informationstechnik. Mehr als 100.000 Geräte pro Jahr unterziehen die unabhängigen Prüfingenieure des VDE einem Härtetest bevor sie das VDE-Prüfzeichen erhalten. Rund um den Globus überwachen die VDE-Experten mehr als 7.000 Fertigungsstätten. Kooperationsvereinbarungen mit mehr als 50 Ländern sorgen dafür, dass die vom VDE-Institut durchgeführten Prüfungen international anerkannt sind. Weltweit tragen 200.000 Produkttypen mit einer Million Modellvarianten das VDE-Zeichen. Die gemeinnützige VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH beschäftigt in Offenbach rund 450 Mitarbeiter.

Pressekontakt: Melanie Mora, Telefon: 069 6308-461, melanie.mora@vde.com

Media Contact

Melanie Mora VDE

Weitere Informationen:

http://www.vde.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Immunzellen zu Gast in Geweben

Spezialisierte Immunzellen siedeln sich dauerhaft in Geweben des Körpers an und bilden „lokale Eingriffstruppen“. Forscher der Universität Würzburg und aus Freiburg haben nun herausgefunden, wie sich diese Zellen vor Ort…

U-SARAH live will Staus und Schadstoffemissionen im Straßenverkehr reduzieren

Mit Hilfe von Streckenbeeinflussungsanlagen (SBA) werden auf Autobahnen über dynamische Anzeigen Geschwindigkeitsbeschränkungen, Stauwarnungen oder Lkw-Überholverbote angeordnet. Sie sorgen für eine erhöhte Verkehrssicherheit, einen optimierten Verkehrsfluss und damit indirekt auch für…

Wie schwache Kräfte Zellmembranen verformen

ETH-​Forschende konnten zeigen, warum biologische Zellen erstaunlich vielfältige Formen annehmen können: Dies hat mit der Anzahl und Stärke lokaler Kräften zu tun, die von Innen auf die Zellmembran wirken. Die…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close