Alternativen sind möglich: Elektroantrieb mit erneuerbaren Energien Weltumrundung mit einem „Solartaxi“

„Louis Palmer übernimmt durch die geplante Weltumrundung mit seinem Solartaxi eine wichtige Botschafterfunktion: Er zeigt auf, dass es sinnvolle Alternativen zu dem in den Industrienationen vorherrschenden Mobilitätsstil gibt.

Durch die weltweite Zunahme der privaten Ansprüche an die Mobilität sowie der Gütertransporte trägt auch der Verkehr zur globalen Erderwärmung bei. Daher ist es eine große Herausforderung, die weiterhin wachsenden Mobilitätsansprüche, vor allem auch in den Schwellenländern, möglichst umweltfreundlich befriedigen zu können.

Der Elektroantrieb kann dabei zukünftig eine wichtige Rolle spielen. Denn einerseits bietet er die Möglichkeit, lokal nahezu emissionsfrei zu fahren, andererseits besitzt er einen relativ hohen Wirkungsgrad und kann zudem einen Teil der Bremsenergie zurückgewinnen. Darüber hinaus bietet er durch den Sekundärenergieträger Strom die Möglichkeit, das gesamte Spektrum der erneuerbaren Energien zu nutzen und nicht nur die Biomasse, wie dies beim Verbrennungsmotor der Fall wäre.

Dass auch die Automobilindustrie diese Vorteile des Elektroantriebs erkannt hat, zeigt sich in dessen zunehmendem Einsatz, sei es zur Unterstützung des Verbrennungsmotors wie beim Hybridantrieb oder als Hauptantrieb bei Fahrzeugen mit Brennstoffzelle. Gerade die Entwicklungen kleinerer Hersteller zeigen die Möglichkeiten des Elektroantriebs auf.

Bei all diesen Vorzügen des Elektroantriebs ist für die Gesamtbilanz jedoch entscheidend, wie diese elektrische Energie erzeugt wird. Die langfristige Lösung für die oben beschriebenen Herausforderungen kann nur sein, den erforderlichen Storm aus erneuerbaren Energien zu erzeugen. Wenn die Fahrzeuge den Strom dann auch noch selbst produzieren, wie beim Solartaxi, ist das natürlich eine der nachhaltigsten Möglichkeiten der Fortbewegung.“

Media Contact

Michael Schroeren BMU-Pressereferat

Weitere Informationen:

http://www.bmu.de/presse

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroplastik – Schwämme als marine Bioindikatoren

Schwämme lagern als „Staubsauger der Meere“ zahlreiche Partikel ein – darunter auch Mikroplastik und andere Mikroverunreinigungen, wie LMU-Wissenschaftler zeigen. Dies macht sie zu vielversprechenden Bioindikator-Kandidaten. Die Verschmutzung der Meere durch…

Vanille-Anbau unter Bäumen fördert Schädlingsregulation

Team unter Göttinger Leitung untersucht Agroforstsysteme Der Anbau von Vanille in Madagaskar bringt den Kleinbäuerinnen und Kleinbauern ein gutes Einkommen, aber ohne Bäume und Büsche können die Plantagen sehr artenarm…

KI macht‘s möglich: Kundenwünsche von morgen, schon heute eingeplant

Wie lässt sich die Auftragsabwicklung eines Automobilherstellers optimieren? Im Projekt »KI-basierte Produktionsplanung und -steuerung« entwickeln IPA-Forscher zusammen mit der Porsche AG smarte Lösungen für die Fertigung der Zukunft. Diese helfen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close