Thüringen fördert zukunftsträchtige 3D-Soundtechnologie

„Die Soundtechnologie ist weltweit einmalig und sollte auch für Kino- Anwendungen ausgebaut werden“, sagte der Wirtschaftsminister.

Insbesondere geht es um die Integration der IOSONO Technologie in den Produktionsprozess zur Vertonung eines abendfüllenden Kinofilms. Dafür ist die Einführung neuer IOSONO Werkzeuge und Verfahren sowohl in der Audio-Produktion als auch in der Audio- Postproduktion notwendig. Mit dem Forschungsprojekt soll eine durchgängige digitale Verarbeitungskette für die Kinoaudiotechnik entwickelt werden. Die Gesamtausgaben für das Forschungsprojekt belaufen sich auf 1,68 Mio. Euro.

IOSONO Systemlösungen werden heute bereits erfolgreich eingesetzt. So hat die IOSONO GmbH in diesem Jahr zwei weitere herausragende Projekte umgesetzt.

Am 8. Mai 2006 öffnete das Shafallah Center for Children with Special Needs in Doha, der Hauptstadt von Qatar, seine Tore. In dem hochmodernen Ausbildung- und Therapiezentrum für behinderte Kinder und Jugendliche werden modernste Geräte und Technologien eingesetzt. Ein zentraler Bestandteil ist das mit IOSONO 3D-Sound ausgestattete Planetarium, welches neben therapeutischen Anwendungen auch der Öffentlichkeit zugänglich ist.

Seit Februar 2006 begeistert der in IOSONO produzierte computeranimierte 3D Film „Geistermine“ die Besucher des 4D Erlebnis Kinos in der Bavaria Filmstadt in München. Durch IOSONO wird das Erlebnis noch realer; Töne und Klänge werden tatsächlich räumlich gehört. Das neue vierdimensionale Sinneserlebnis wird von den Besuchern begeistert angenommen.

Die IOSONO GmbH wurde im Dezember 2004 als Spin-Off des Ilmenauer Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie IDMT gegründet. Mit seinem siebenköpfigen Team vermarktet die GmbH weltweit die IOSONO Hard- und Software basierend auf der Wellenfeldsynthese-Technologie. IOSONO ist eine innovative und viel versprechende Technologie mit dem Potential, die Audioindustrie zu revolutionieren. Auch in dem geförderten Forschungs- und Entwicklungsprojekt wird das junge Unternehmen eng mit dem Fraunhofer-Institut zusammenarbeiten. Unter Leitung von Prof. Karlheinz Brandenburg, der bereits an der Entwicklung von MP3 maßgeblich beteiligt war, arbeiten am Fraunhofer IDMT mehr als 50 Mitarbeiter sowie über 70 studentische Hilfskräfte und Diplomanden an verschiedenen Projekten.

Kontakt/Information:
Judy Bärwolf
Project Manager
Telefon +49 (0) 3677/69-48 60
Fax +49 (0) 3677/69-43 99
judy.baerwolf@iosono-sound.com

Media Contact

Wilfried Nax M.A. idw

Weitere Informationen:

http://www.iosono-sound.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Gedächtnistraining für das Immunsystem

Nach einer Infektion merkt sich das Immunsystem den Krankheitserreger und kann deshalb bei einer erneuten Infektion schnell reagieren. Wissenschaftler der Universität Würzburg haben jetzt neue Details dieses Vorgangs entschlüsselt. Wenn…

Wundheilende Wellen

Wie fragen Zellen in unserem Körper nach dem Weg? Selbst ohne eine Karte, die ihnen den Weg weist, wissen sie, wohin sie gehen müssen, um Wunden zu heilen und unseren…

Treffen der Generationen im Herzen der Galaxis

Astronomen finden eine bisher unbekannte Population von Sternen nahe dem Zentrum der Milchstraße Das Zentrum unserer Heimatgalaxie gehört zu den sternreichsten Gebieten des bekannten Universums. Innerhalb dieser Region haben nun…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close