Die Ausweitung des Marktpotenzials von Biomasse

Es wurde eine Übersicht aktueller und neuer Technologien für den Einsatz bei speziellen Biomassetypen erstellt. Neben der Bestimmung der effizientesten und am besten geeigneten Methoden für die Umwandlung in Wärme und elektrische Energie befasst sich die neue Übersicht auch mit der Vermarktung von Biomasse.


Die Bewertung bezog sich sowohl auf qualitative als auch quantitative Aspekte und sollte den wirtschaftlichen Wert der aktuellen Bestimmungsorte solcher Materialien bestimmen. Weiterhin sollten neben der Energienutzung auch Anzeichen von Ineffizienz bei der Stärkung des Biomassemanagements erörtert werden.

Besonderes Interesse galt der Verarbeitung von Biomasse aus Holz, wozu drei grundlegende Schritte betrachtet wurden. Zuerst mussten die notwendigen Komponenten bestimmt werden. Danach wurde analysiert, wie viel Müll jährlich produziert wird. Abschließend wurde der aktuelle Biomassemarkt analysiert, um Aufschluss über die Verfügbarkeit des produzierten Materials zu erhalten. Ziel war es, den gesamten Prozess der Materialerwaltung zu verbessern und einheitlicher zu gestalten.

Große Teile der auf den Markt gelangten Biomasse aus Holz stammen aus Industrie und städtischen Abfällen und werden wiederum zu Spanplatten verarbeitet. Mit Blick auf diesen Faktor steht auch eine große Menge für die Fernwärmeerzeugung zur Verfügung. Dies ist eine umweltfreundliche Methode der Energieumwandlung und ebenso eine gute Nachricht für den Markt.

Ansprechpartner für Medien

Prof. Giovanni Riva ctm

Weitere Informationen:

http://www.cti2000.it

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Niedertemperaturplasmen: Die maßgeschneiderte Welle

Plasmen werden in der Industrie zum Beispiel eingesetzt, um Oberflächen gezielt zu verändern, etwa Brillengläser oder Displays zu beschichten oder mikroskopische Kanäle in Siliziumwafer zu ätzen – eine Milliarden-Dollar-Industrie. Allerdings…

Innovationen durch haarfeine optische Fasern

Wissenschaftler der Universität Bonn haben auf ganz einfache Weise haarfeine, optische Faser-Filter gebaut. Sie sind nicht nur extrem kompakt und stabil, sondern auch noch in der Farbe abstimmbar. Damit lassen…

So schlank werden die Häuser der Zukunft

Ingenieurinnen und Ingenieure der HTWK Leipzig erforschen neue Materialien, um Gebäude nachhaltiger zu machen und Ressourcen zu sparen In der Einsteinstraße in Dresden entsteht aktuell ein Haus, das einen Einblick…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen