"Es werde Licht!" – Anwendungen und Zukunft von LED in der Lichttechnik

Die Revolution in der Lichttechnik kommt erst langsam im Bewusstsein der Allgemeinheit an, denn noch sind LED als Lichtquelle in Rückleuchten von Pkw, Fahrradlampen, Stirnlampen für Jogger, Notbeleuchtungen in Gebäuden oder in Taschenlampen noch verhältnismäßig selten. Für Ingenieure, Planer und Architekten gehört die LED-Lichttechnik schon zum Alltag, und fast täglich bieten sich neue Nutzungsmöglichkeiten.

Die Schlagworte für den schnellen Siegeszug der LED in der Lichttechnik sind hohe Energieeffizienz, lange Lebensdauer, geringe Abmessungen, niedrige Betriebsspannung und hohe Lichtausbeute. Allerdings müssen auch eine ganze Reihe spezifischer Besonderheiten wie die elektrische Ansteuerung oder das Wärmemanagement beachtet werden.

Die Entwicklung dieser Technologie befindet sich in vollem Gange und wird an zahlreichen Forschungsinstituten, Universitäten und in Unternehmen parallel vorangetrieben. Naturgemäß sind die Informationen daher sehr verstreut. Die Fachtagung „LED in der Lichttechnik“ vom Essener Haus der Technik bietet die Gelegenheit, sich in komprimierter Form auf den aktuellen Stand der Entwicklung zu bringen. Führende Experten aus Universitäten und Unternehmen stehen im Haus der Technik als Referenten zur Verfügung. Die Themenpalette reicht von den theoretischen Grundlagen über Design- und Anwendungsfragen bis zur Vermarktung und der Struktur der LED Industrie in Deutschland, Europa und weltweit. Unterstützt wird das Haus der Technik von der Energieagentur NRW, dem OpTechNet e.V. und der Landesinitiative für Zukunftsenergien NRW.

Es ist keine Frage, ob LED die Lichttechnik revolutionieren – es ist nur die Frage, wann das geschieht. Versäumen Sie daher nicht die Veranstaltung am 7. – 8. März 2006 in Essen.

Anmeldungen und das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 0201/1803-344 (Frau Strenk), Fax 0201/1803-346

Media Contact

Thomas von Salzen idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mit Mechanochemie zu mehr Nachhaltigkeit

Mehl, Kaffee oder Gewürze: Das Prinzip einer Mühle kennen viele aus der Küche. Doch auch in den Laboren des MPI für Kohlenforschung werden besondere Mühlen zu Forschungszwecken benutzt. Denn die…

Individualisierte Medikamente mittels 3D-Druck

Forschungskonsortium entwickelt neues Verfahren. 3D-gedruckte Medikamente können sehr genau auf das jeweilige Krankheitsbild zugeschnitten werden, was die Wirkung verbessert und Nebenwirkungen verringert. Um die Technologie praxistauglicher zu machen, haben die…

Schienen-«Polster» gegen Bahnlärm und Vibrationen

Um Bahnlärm für Anwohner zu reduzieren, sind nicht nur Lärmschutzwände oder leisere Radsysteme und Bremsen geeignet. Ein unscheinbares Bauteil unter den Gleisen ist für ein Forscherteam mit Beteiligung der Empa…

Partner & Förderer