Geschenke mit verborgenen Werten: Die heimliche Nr. 1 unterm Weihnachtsbaum: Batterien & Akkus

Schon jetzt kann man vorhersagen, was das Christkind den Deutschen in diesem Jahr besonders oft unter den Weihnachtsbaum legt. Elektronische Geräte stehen auf den Wunschzetteln wieder ganz weit oben. Und so werden Groß und Klein sich an Heilig Abend über DVD- und CD-Player, MP3-Player, Digitalkameras und Camcorder freuen. Auch Handys und Notebooks sind als Geschenke unverändert beliebt. Zum heimlichen Spitzenreiter auf dem weihnachtlichen Gabentisch werden damit Batterien und Akkus. Denn ohne die mobilen Energiespender würden all die heiß begehrten Geräte nicht funktionieren.

Doch in Batterien und Akkus steckt mehr als die Power für den Gerätebetrieb. Selbst wenn sie verbraucht sind, enthalten sie wieder verwertbare Metalle. Deshalb sollte dieser Teil des Geschenks nach Gebrauch nicht erst lange aufbewahrt oder gar in die Mülltonne geworfen, sondern getreu dem Motto „Zurück für die Zukunft!“ unbedingt zurück in den Handel gebracht werden. Die grünen Rücknahmebehälter der Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien gibt es überall, wo Gerätebatterien und Akkus im Sortiment geführt werden. Auch kommunale Sammelstellen nehmen Altbatterien an.

Zurück für die Zukunft: Das Gemeinsame Rücknahmesystem Batterien

Die von Batterieherstellern gegründete Stiftung GRS Batterien organisiert bundesweit die unentgeltlich Batterierücknahme und -entsorgung. Sie stattet sowohl die Sammelstellen im Handel und bei den Kommunen als auch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen kostenlos mit Batteriesammelbehältern aus. Anschließend übernimmt sie das Abholen, Sortieren und die Verwertung bzw. Beseitigung der Batterien. Heute werden bereits über 70 Prozent aller zurückgegebenen Gerätebatterien recycelt. Der Verwertungsanteil steigt kontinuierlich. Finanziert werden die Entsorgungsleistungen aus den Beiträgen der inzwischen fast 600 Batteriehersteller und -importeure, die dem Gemeinsamen Rücknahmesystem angehören.

Media Contact

Andreas Redmann presseportal

Weitere Informationen:

http://www.grs-batterien.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Klimawandel verursacht Artensterben im Schwarzwald

Schon heute hinterlässt der Klimawandel in den Mooren im Schwarzwald seine Spuren. Durch steigende Temperaturen und längere Trockenperioden sind dort in den vergangenen 40 Jahren bereits zwei typische Pflanzenarten ausgestorben….

Experiment bildet Elektronentransfer im Molekül ab

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena entwickeln in dem neuen Projekt „Multiskalen Pump-Pump-Probe-Spektroskopie zur Charakterisierung mehrschrittiger Elektronentransferkaskaden“ (kurz: „Multiscale P3S“) eine bisher einzigartige Untersuchungsmethode, um genau unter die Lupe zu…

Leistungstest für neuronale Schnittstellen

Freiburger Forschende entwickeln Richtlinie zur einheitlichen Analyse von Elektroden Wie sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Leistungsfähigkeit neuronaler Elektroden messen und definieren, wenn es keinen einheitlichen Standard gibt? Die Freiburger Mikrosystemtechnikerin…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close