Allianz europäischer Laboratorien für Forschung und Technologien im Bereich konzentrierter Solarsysteme

Französische und europäische Laboratorien schließen sich zusammen, um Forschungen im Bereich der Hoch-Temperatur Anwendungen von Solarenergie durchzuführen Das CNRS (Französisches Zentrum für wissenschaftliche Forschung) hat gemeinsam mit spanischen, deutschen und Schweizer Teams SolLab gegründet, eine Allianz europäischer Laboratorien für Forschung und Technologien im Bereich konzentrierter Solarsysteme. Diese Gründung, die während des vom CNRS in Odeillo (Ostpyrenäen) am 20. und 21. Oktober organisierten Forums „Eurosol 2004“ bekanntgegeben wurde, hat zum Ziel, die Forschungsbemühungen der wichtigsten europäischen Forschungszentren in diesem Bereich zu koordinieren.

Die Erzeugung von Energie und Energievektoren ohne Treibhauseffekt und ohne Umweltverschmutzung stellt eines der wichtigsten Ziele für das kommende Jahrzehnt dar. Die konzentrierte Sonnenstrahlung ermöglicht die Erzeugung von Hoch-Temperatur Wärme, die in Elektrizität oder Wasserstoff umgesetzt werden kann. Das Potential der Entwicklung dieser Technologien ist insbesondere für die Anrainerstaaten im Mittelmeerraum wichtig.

Die SolLab Allianz bietet die Möglichkeit die notwendige Zusammenarbeit aller Beteiligten der Forschung zu verstärken. Sie umfaßt 175 Forscher, Ingenieure und Techniker. Ihre wissenschaftlichen Zielsetzungen sind die Grundlagenforschung und neue Konzepte für die Umsetzung und die Speicherung konzentrierter Sonnenenergie (Solarkraftwerke der Zukunft), die Solarchemie, die Erzeugung von Energievektoren, wie Wasserstoff und die Evaluierung von Solarresourcen.

Teilnehmende Laboratorien:

· Frankreich: Laboratoire Procédés, Matériaux et Energie Solaire (PROMES, CNRS)
· Spanien: Plataforma Solar de Almeria des CIEMAT (Centro de Investigaciones Energéticas, Medioambientales y Tecnologicas)
· Deutschland: Solar Research Division des DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V)
· Schweiz: Renewable Energy Carriers Laboratory des ETHZ (Eidgenössische Technische Hochschule Zürich)

Kontakt:

Gilles Flamant
directeur du laboratoire Procédés
Matériaux et Energie Solaire (CNRS)
Email: flamant@promes.cnrs.fr
Tel. +33 4 68 30 77 58

Media Contact

Nicolas Condette Wissenschaft-Frankreich

Weitere Informationen:

http://www.cnrs.fr

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die ungewisse Zukunft der Ozeane

Studie analysiert die Reaktion von Planktongemeinschaften auf erhöhtes Kohlendioxid Marine Nahrungsnetze und biogeochemische Kreisläufe reagieren sehr empfindlich auf die Zunahme von Kohlendioxid (CO2) – jedoch sind die Auswirkungen weitaus komplexer…

Neues Standardwerkzeug für die Mikrobiologie

Land Thüringen fördert neues System zur Raman-Spektroskopie an der Universität Jena Zu erfahren, was passiert, wenn Mikroorganismen untereinander oder mit höher entwickelten Lebewesen interagieren, kann für Menschen sehr wertvoll sein….

Hoher Schutzstatus zweier neu entdeckter Salamanderarten in Ecuador wünschenswert

Zwei neue Salamanderarten gehören seit Anfang Oktober 2020 zur Fauna Ecuadors welche aufgrund der dort fortschreitenden Lebensraumzerstörung bereits bedroht sind. Der Fund ist einem internationalen Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close