SOFC mit Dieselbetrieb vorgestellt

Amerikanische Entwickler haben ein dieselbetriebenes Brennstoffzellensystem in Betrieb genommen. Die mit einer Festoxidbrennstoffzelle (SOFC) ausgestattete Anlage leistet 5 Kilowatt. Sie soll die Tauglichkeit der Technologie zur Stromerzeugung an Bord von Schiffen oder als Energieerzeuger in weit abgelegenen Siedlungen oder Forschungsstationen demonstrieren.

Das System arbeitet mit einem Reformer, der aus dem Diesel eine Gasmischung mit einem Wasserstoffanteil von dreißig Prozent herstellt. Dies geschieht in einer Dampfreformierung, bei der die Kohlenwasserstoffe des Diesels mit Wasserdampf in mehreren Schritten zu Kohlendioxid und Wasserstoff umgesetzt werden. Ziel der Entwickler des Idaho National Engineering und Environmental Laboratory (INEEL) ist eine Anlage, die 500 Kilowatt elektrische Energie liefert.

Einer der Auftraggeber der Entwickler des INEEL ist die US-Navy. Sie erwägt, künftige Generationen von Kriegsschiffen mit dieselgetriebenen Brennstoffzellen auszustatten und damit die an Bord benötigte elektrische Energie herzustellen. Nach den Schätzungen der Entwickler erreichen die Brennstoffzellen dabei gegenüber herkömmlichen Generatoren mit Verbrennungsmotor einen doppelt so hohen Wirkungsgrad. Einsatzmöglichkeiten sehen die Entwickler jedoch auch für Privathäuser und Forschungsstationen weitab des Stromnetzes, die bislang noch mit lärmenden Dieselgeneratoren mit Strom versorgt werden.

Media Contact

Ulrich Dewald Initiative Brennstoffzelle

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Erfolg für Magdeburger Wissenschaftler*innen mit einem „Brutkasten“ für die Lunge

Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie 2020 geht an Chirurg*innen der Universitätsmedizin Magdeburg Die Arbeitsgruppe „Experimentelle Thoraxchirurgie“ der Universitätsmedizin Magdeburg unter der Leitung von Dr. Cornelia Wiese-Rischke wurde für die…

Mehr als Muskelschwund

Forschungsnetzwerk SMABEYOND untersucht Auswirkungen der Spinalen Muskelatrophie auf Organe Spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine erblich bedingte neurodegenerative Erkrankung. Dabei gehen die motorischen Nervenzellen im Rückenmark und im Hirnstamm allmählich zugrunde,…

Molekulare Bremse für das Wurzelwachstum

Die dynamische Änderung des Wurzelwachstums von Pflanzen ist wichtig für ihre Anpassung an Bodenbedingungen. Nährstoffe oder Feuchtigkeit können je nach Standort in höheren oder tieferen Bodenschichten vorkommen. Daher ist je…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close